Moderationsgrundlagen und Interviewtraining

Filmhaus Köln
In Köln

200 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

sich vor der Kamera ungezwungen bewegen zu können.
Gerichtet an: Moderatoren, Schauspieler, Sprecher, Moderationseinsteiger

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
50670, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der Arbeit vor der Kamera

Dozenten

Katja Mitchell
Katja Mitchell
Moderation, Schauspiel

Katja Mitchell schafft es immer wieder durch ihre feinfühlige, aber auch durch ihre intensive Art charmant das ein oder andere sehr interessante Detail aus ihren Interviewpartnern herauszulocken. Nach dem Abitur studierte sie Germanistik in ihrer Heimatstadt. Zudem nahm sie Privatunterricht in Schauspiel und Sprecherziehung sowie Moderation. Die gebürtige Münsteranerin, die seit mehr als 15 Jahren in Köln wohnt, inspiziert seit 2003 Wohnungen und Menschen für die WDR-Sendung ZIMMER FREI!. Als Außenreporterin interviewte sie die Freunde des Promis, der in die TV-WG einziehen sollte. Nebenbei moderierte sie diverse Veranstaltungen, Galas und Podiumsdiskussionen.

Themenkreis

Ein Moderator (v. lat. moderatio/moderare) „mäßigt“, „steuert“, „lenkt“. Aber wie steuert und lenkt man richtig?

Wer bedarf welcher Ansprache, was macht eine Moderation gemäßigt und doch außergewöhnlich? Wie stelle ich Lebendigkeit, Authentizität und Humor unter den realen Bedingungen vor Publikum oder vor der Kamera her?

Wie bereite ich mich vor – und wie füllt man den Raum und führt nachhaltig durch eine Veranstaltung?

Das Seminar richtet sich an Anfänger und Einsteiger im Bereich Moderation. Aber auch an Moderatoren die bereits erste Schritte vor der Kamera und dem Publikum absolviert haben und die sich endlich ungezwungen vor Kamera und Publikum präsentieren wollen. Kameratechnische Übungen (Körperhaltung, Körpersprache), Moderationsanalyse und Tipps zur Vorbereitung diverser Moderationen wechseln sich ab mit Moderationsübungen unter „realistischen“ Bedingungen. Das Seminar hat einen sehr starken Praxisbezug, es wird nicht aus Büchern vorgelesen, es muss aktiv mitgearbeitet werden, auch wenn andere Seminarteilnehmer gerade moderieren. Interviewtraining mit schwierigen Interviewpartnern, sowie Übungen zum freien Sprechen gehören ebenfalls zum Seminarinhalt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Förderungen, Raten und Rabatte möglich


Weitere Angaben:

Bitte fügen Sie der Anmeldung eine Kurzbiografie bei.


Maximale Teilnehmerzahl: 12
Kontaktperson: Petra Wersch