Moderne Traktionsbatterien und Ladetechnologie für Flurförderzeuge

OTTI e.V.
In Regensburg

1.160 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09412... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Regensburg
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    07.12.2016
Beschreibung

- Batteriespeichern im Logistikbereich (Übersicht, Anwendung, Sicherheit, Wartung, Betriebsführung)
- Systemtechnik (Ladetechnologie und -systeme, Algorithmen und Batteriemanagement)
- Best-Practice
- Wirtschaftlicher und Technischer Systemoptimierung (Markt, Kosten und Kosten-entwicklung)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
07.Dezember 2016
Regensburg
Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte aus der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Flurförderzeugen und Komponenten Zulieferer, fachlich interessierte Planer und Händler sowie Vertreter aus Verbänden und Universitäten Anwender in Produktions- und Logistikbereichen, die sich intensiver mit der Thematik auseinandersetzen möchten

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Batteriespeichern im Logistikbereich
Systemtechnik
Wirtschaftliche und Technische Systemoptimierung

Dozenten

Thomas Albrecht
Thomas Albrecht
Innovative automatisierungstechnische Lösungen für die Intralogistik

Thomas Arbrecht ist seit 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik in Dortmund. Sein Arbeitsgebiet sind innovative automatisierungstechnische Lösungen für die Intralogistik, ein Tätigkeitsschwerpunkt seit über 20 Jahren sind die Fahrerlosen Transportsysteme (FTS). In F&E-Projekten ist er als Projektleiter tätig. Außerdem ist er langjähriges Mitglied im VDI-Fachausschuss FTS und als Organisator der alle 2 Jahre stattfindenden FTS-Fachtagung in der Branche bekannt.

Themenkreis

Tag 1, 09:00 bis 17:30 Uhr

Leitung: Dipl.-Ing. Florian Reiners

Geschäftsführer Blue‐Inductive, ehemals Gruppenleiter Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg im Breisgau

1. Traktionsbatterie als Schlüsseltechnologie für den Durchbruch elektrischer Fahrzeugantriebe (inkl. Wirtschaftlichkeitsvergleiche)

Dipl.-Ing Florian Reiners, Geschäftsführer Blue Inductive, Freiburg im Breisgau

2. Traktionsbatterien – Grundlagen, Funktionsweise und Anwendungen

· Funktionsprinzip und Eigenschaften von Batterien

· Werkstoffe

· Konstruktion

· Technologievergleich

· Lithium-Ionen-Batterien

· Lithium-Eisen-Phosphat-Zellen

· NMC-Batterien

· Kosten

· Entwicklungstendenzen

Prof. Dirk Uwe Sauer, Lehrstuhl für Elektrochemische Energiewandlung und Speichersystemtechnik, RWTH Aachen

3. Hochleistung und Effizienz – Die neue Generation Bleibatterien für anspruchsvolle Logistikaufgaben

· Entwicklungsstand und Marktdurchdringung von Bleibatterien im Bereich Traktion

· Technologiearten Bleibatterie

· Bleibatterie-Technologieevolution für den Bereich Intralogistik

· Praxisbeispiele

Dr. Kai Ruth, Exide Technologies GmbH, Büdingen

4. High-Power LTO-Batterien für Traktionsanwendungen

· Eigenschaften von Lithium-Titanat-Zellen

· Technologievorteile und optimale Einsatzprofile: Hohe Laderaten, hoher zyklischen Lebensdauer, Sicherheit

· Erfahrungen aus der Praxis

N.N., Leclanché GmbH, Willstätt

5. Sicherheit von Lithium-Ionen-Zellen und -Systemen sowie Fragen des Batteriepackdesigns

Prof. Dirk Uwe Sauer, Lehrstuhl für Elektrochemische Energiewandlung und Speichersystemtechnik, RWTH Aachen

6. Best Practice: Der Ideale Energiespeicher für Flurförderzeuge - Erfahrungen mit Li-Ionen Systemen

· Eigenschaften eines idealen Energiespeichers

· Technologievergleich

· Praxiserfahrungen mit Li-Ionen Systemen

Kai von Berg, STILL GmbH, Hamburg

7. Erfahrungen eines Anwenders

N.N.

Stadtführung, Gemeinsames Abendessen mit Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern und Referenten

Tag 2, 08:30 bis 16:00 Uhr

Leitung: Dipl.-Ing. Thomas Albrecht

Leiter Fahrerlose Transportsysteme, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund

8. Einführung

Dipl.-Ing. Thomas Albrecht, Leiter Fahrerlose Transportsysteme, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund

9. Batteriemanagementsysteme – Aufbau und Funktion

· Charakterisierung, Modellerstellung und Zustandsbestimmung von Lithium-Ionen Zellen

· Überwachungs-, Balancing und Sicherheitsfunktionen

· Übergeordnetes Energiemanagement

· Kommunikation mit Peripherie

Dipl.-Ing. Stephan Lux, Teamleiter Batteriedesign und Batteriemanagement, Fraunhofer ISE, Freiburg

10. Ladetechnik für Lithium-Ionen-Batterien

· Smartes Laden

· Kommunikation Ladegerät - Batterie

· Ermittlung SOH (State of Health)

Manfred Wies, Benning Elektrotechnik und Elektronik GmbH & Co. KG, Bocholt

11. Induktive Ladesysteme – Enabler für einen vollautomatisierten Ladebetrieb.

· Vorteile der induktiven Ladetechnik

· Automatisierung des Ladevorgangs

· 24/7-Betrieb durch Gelegenheitsschnellladung

· 2-Schichtbetrieb ohne Batteriewechsel

Dipl.-Ing Florian Reiners, Geschäftsführer Blue Inductive, Freiburg im Breisgau

12. Auslegung von Batteriesystemen

· Betriebsbedingungen und Spezifikationen

· Zellauswahl

· Thermische Auslegung

· Wirtschaftlichkeit

Dipl.-Ing. Stephan Lux, Teamleiter Batteriedesign und Batteriemanagement, Fraunhofer ISE, Freiburg

13. Brennstoffzellensystem als nachhaltige Alternative zur Traktionsbatterie bei Flurförderzeugen

· Aufbau und Funktionsweise eines Brennstoffzellensystems

· Vor- und Nachteile in der Anwendung

· Ökologische Nachhaltigkeit (LCA)

· Ökonomische Nachhaltigkeit (LCC)

Robert Micheli, M.Sc., ROI Management Consulting AG, München

14. Innovative Energiekonzepte ermöglichen flexible Transportlösungen in der Intralogistik – Aktuelle Projekte und Versuch eines Ausblicks

Dipl.-Ing. Thomas Albrecht, Leiter Fahrerlose Transportsysteme, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
http://www.otti.de/veranstaltung/id/seminar-moderne-traktionsbatterien-und-ladetechnologie-fuer-flurfoerderzeuge.html

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen