Moderne Turboaufladung

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern und Pfäffikon (Schweiz)

1.100 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Methode:
Alle konstruktiven und thermodynamischen
Grundlagen werden anhand von Beispielen
erklärt. Auf die Vorstellung der Methoden für
die rechnerische Simulation der beteiligten
Komponenten wird vertieft eingegangen.

Teilnehmerkreis:
Dieses Seminar richtet sich an Entwicklungs- und Prüftstandsingenieure, die sich in Theorie und Praxis mit turboaufgeladenen Motoren beschäftigen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Pfäffikon
Zürich, Schweiz

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachkenntnisse
Berufserfahrung

Dozenten

Trainer TAE
Trainer TAE
Spezialgebiet

Themenkreis

Ziel der Veranstaltung ist, allen, die mit der Aufladetechnik konfrontiert sind, die Grundlagen der Turboaufladung sowie deren rechnerische Simulation zu vermitteln. Daher eignet sich das Seminar sowohl für Theoretiker als auch für Praktiker, da ein Gespür für das Aufladesystem als Ganzes vermittelt wird.

Inhalt des Seminars:
> Allgemeines zum Turbolader: Anwendungsbereiche, Wirkungsweisen, Einsatzgrenzen
> Grundlagen der rechnerischen Simulation von Turboladern im Zusammenspiel mit dem Motor
> Unterschiede bei einem oder mehreren Turbinen-Gaseintritten
> Einführung in die Problematik von hochdynamischen Vorgängen im Aufladesystem am Beispiel des Verdichterpumpens
> Ausblick auf zukünftige Entwicklungen der Turboaufladung sowie Alternativen wie Kompressoren und den für Downsizing speziell geeigneten Druckwellenlader. Betrachtet werden zivile Benzin- und Dieselmotoren sowie Rennmotoren der Formel 1.

Referent:
Dr. sc. techn. ETH M. A. Skopil
Antrova AG, STEIN AM RHEIN (Schweiz)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen