Modul 1: Professionelle Konfliktlösung für Projektmanager aus Bauwesen und Anlagenbau

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Projektsteuerer und -manager aus dem Bau- und Anlagenbau sowie Bauleiter, die im Rahmen ihrer Tätigkeit im ständigen Kontakt mit zahlreichen Beteiligten ihre Konfliktfähigkeit und Gesprächsführung erweitern und gezielt ausbauen wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Anlagenbau
Konfliktlösung

Themenkreis

Modul 1 beschäftigt sich im Wesentlichen mit schwierigen Verhandlungsthemen und -situationen. Verhandelt werden die in der Projektleitung von Bau- und Anlagenbauprojekten regelmäßig wiederkehrenden Problembereiche, eine grundsätzliche Übertragbarkeit der Praxissituationen und Lösungsansätze ist gegeben.


1. Tag
vormittags: Konflikte um Leistung und Vergütung

  • Beispielhafte Konfliktsituationen – Hier können Teilnehmer auch eigene Konfliktsituationen einbringen: Abschlags- und Schlussrechnungsprüfung. Bausoll, Nachtragskonflikte. Änderungsleistungen und zusätzlichen Leistungen, insbesondere bei Pauschalverträgen.
  • Übung 1: Zusammenstellung typischer Fehlerquellen, begleitendes Feedback durch den Trainer, Präsentation, Diskussion und Reflektion von Einzelergebnissen

nachmittags: Terminkonflikte, Aufmaßprobleme

  • Darstellung weiterer Konfliktsituationen: Einhaltung von Terminen, Verzögerungen
  • Umgang mit Aufmaßproblemen, Ordnung und Sicherheit auf der Baustelle
  • Übung 2: Zusammenstellung typischer Fehlerquellen, begleitendes Feedback durch den Trainer, Präsentation, Diskussion und Reflektion von Einzelergebnissen

2. Tag
vormittags: Mängel, Schnittstellenkonflikte und -koordination

  • Weitere praxisrelevante Problembereiche: Mängel, Behinderungen, sinnvolle Koordinierung von Gewerken, Klärung von Schnittstellenproblematiken
  • Übung 3: Zusammenstellung typischer Fehlerquellen, begleitendes Feedback durch den Trainer, Präsentation, Diskussion und Reflektion von Einzelergebnissen

nachmittags: Theorie: Konflikttypen, Praxis: Kommunikationstechnik

  • Theorie-Input zu Konflikttypen, -eskalationen und –verhalten  und Anwendung auf aktuelle Konfliktsituationen
  • Arten der Kommunikation und Vorstellung von Kommunikationsmodellen und –techniken
  • Übung 4: Diskussion der Modelle in Kleingruppen, Übertragung auf Konfliktfälle der Praxis, begleitendes Feedback durch den Trainer, Präsentation, Diskussion und Reflektion von Einzelergebnissen
  • Übung 5: Anwendung von Kommunikationstechniken, z.B. Fragetechniken, begleitendes Feedback durch den Trainer, Präsentation, Diskussion und Reflektion von Einzelergebnissen
  • Abschließendes Feedback: Lernfortschritte durch angewandte Kommunikationstechnik

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.

Zusätzliche Informationen

Dieser Workshop ist in 2 Modulen als Intensives Training gestaltet: Fachlicher Input steht hier im Wechsel mit Übungen, begleitet von intensivem Feedback und individuellem Coaching durch den Trainer.

Angesprochene Teilnehmer erfahren als Bauleiter und Projektsteuerer aus dem Bauwesen und dem Anlagenbau anhand von konkreten Projektsituationen, wie sie die täglichen Konflikte an den Projektschnittstellen reflektieren und durch Kommunikationstechniken unterstützt durch ein individuell personenbezogenes Coaching zukünftig besser meistern können.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen