Modulare Fortbildung zur "Fachkraft für Selbstständige im SGB II (SHB)" für den Leistungsbereich und die Arbeitsvermittlung/das Fallmanagement

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
  • Wann:
    31.12.2016
Beschreibung

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt.

Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
31.Dezember 2016
Berlin
Gürtelstr. 29a/30, 10247, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die Betreuung von Selbstständigen im Alg II-Leistungsbezug ist bei den unterschiedlichen Trägern auf verschiedene Weise organisiert. Gleichwohl stellt der Umgang mit diesem speziellen Kundenkreis an die Arbeitsvermittler bzw. Fallmanager aber auch an Leistungssachbearbeiter (in einigen wenigen Verwaltungen liegen beide Aufgabenbereiche sogar in einer Hand) hohe Anforderungen und erfordert umfangreiches Spezialwissen. Das Kommunale Bildungswerk e.V. entwickelte daher in den letzten Jahren eine Reihe von Seminaren und Workshops, die den Teilnehmern das notwendige fachliche, methodische und kommunikative Rüstzeug vermitteln.
In Zusammenarbeit mit der Steinbeis-Hochschule Berlin wird seit 2013 die Möglichkeit angeboten, sich nach Besuch der hier aufgeführten Seminare des Fortbildungsangebots des Kommunalen Bildungswerks e.V. einer Abschlussprüfung zu unterziehen und ein Hochschulzertifikat zu erwerben. Die Teilnahme an den Seminaren muss im Verlauf von 2 Jahren - beginnend mit dem Besuch des ersten Seminars - erfolgen. Die Prüfungsinhalte werden entsprechend dem Ausbildungsziel - Leistungsbereich oder Arbeitsvermittlung - variieren. Es wird aus inhaltlich-didaktischen Gründen empfohlen, die Seminare in der hier aufgeführten Reihenfolge zu besuchen. Diese ist aber nicht zwingend vorgeschrieben.
Der in den letzten 12 Monaten erfolgte Besuch einzelner Seminare kann zur Erfüllung der Prüfungsvoraussetzungen angerechnet werden. Die Tabelle am Ende gibt eine Übersicht über die für die jeweilige Zielgruppe obligatorischen und wahlpflichtigen Seminare/Workshops.

Alle Bildungsmaßnahmen werden auf einem hohen fachlichen und pädagogischen Niveau durchgeführt. Die Mitwirkung der Teilnehmer/innen an der Unterrichtsgestaltung sowie die Einbeziehung ihrer fachlichen Probleme in die Stoffbearbeitung sind Grundpfeiler des pädagogischen Konzepts. Ein Team hochqualifizierter Mitarbeiter/innen des KBW e.V. sowie zahlreiche durch Leistungsverträge verpflichtete kompetente Lehrkräfte und Trainer/innen orientieren sich mit ihren Leistungen an hohen Qualitätsstandards und sind gemeinsam bestrebt, den hohen Erwartungen der Kundinnen und Kunden gerecht zu werden. Das KBW e.V. ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZAV zertifiziert. Gegenwärtig nutzen jährlich rund. 30.000 Teilnehmer/innen das über 1.200 Themen umfassende Fortbildungsangebot. Dadurch ist auch eine Plattform für einen bundesweiten Erfahrungsaustausch zwischen den Kundinnen und Kunden geschaffen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen