Modulare Weiterbildung Recht; Fachanwaltskurs Sozialrecht

Mibeg-Institut Wirtschaft und Recht
In Köln

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • 594 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Monate
  • Wann:
    01.12.2016
Beschreibung

Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung Sozialrecht eröffnet den Teilnehmer/innen interessante Aufgaben z.B. in arbeits- und sozialrechtlich orientierten Anwaltskanzleien sowie Versicherungen, Personalabteilungen mittlerer und großer Industrieunternehmen, aber auch in Institutionen des Öffentlichen Dienstes, Verbänden und Non-Profit-Unternehmen.
Gerichtet an: Die Weiterbildung richtet sich an Interessent/innen mit einem erfolgreich absolvierten Hochschul- oder Fachhochschulstudium im Bereich Jura oder Wirtschaftswissenschaften. Interessenten sollten rechtzeitig ihre Bewerbungsunterlagen einsenden und an einer der Informationsveranstaltungen vor Seminarbeginn teilnehmen. Die jeweiligen Termine erfragen Sie bitte im Institut.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
01.Dezember 2016
Köln
Sachsenring 37-39, D-50677, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Hochschul- oder Fachhochschulstudium im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder Jura.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Allgemeines Sozialrecht
Besonderes Sozialrecht

Dozenten

mibeg-Institut Wirtschaft
mibeg-Institut Wirtschaft
Dozenten aus der Praxis

Die Praxisbezogenheit unserer Seminare ist uns sehr wichtig. Daher haben wir Dozenten verpflichtet, die Profis in ihrem Bereich sind und ihr Wissen und ihre Erfahrungen pädagogisch versiert weitergeben.

Themenkreis

Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung Sozialrecht eröffnet den Teilnehmer/innen interessante Aufgaben z.B. in arbeits- und sozialrechtlich orientierten Anwaltskanzleien sowie Versicherungen, Personalabteilungen mittlerer und großer Industrieunternehmen, aber auch in Institutionen des Öffentlichen Dienstes, Verbänden und Non-Profit-Unternehmen.

Selbstverständlich ist der aktuelle Stand der Gesetzgebung in Deutschland für diese Qualifizierung maßgebend.

Die vermittelten Kenntnisse und Fertigkeiten bauen auf den universitären und beruflichen Kenntnissen und Erfahrungen der Teilnehmer/innen auf. Die Wissens­vermittlung erfolgt im Rahmen praxisbezogener Unterrichtsformen wie Fallstudien und Übungen, die u.a. in kleinen Arbeitsgruppen durchgeführt werden.

Es werden alle Themengebiete einbezogen, die die Fachanwaltsordnung für den theoretischen Teil der Qualifizierung zum Fachanwalt für Sozialrecht vorschreibt.

Wenn für Sie eine öffentliche Förderung z.B. durch eine Agentur für Arbeit in Frage kommt, beantragen Sie einen Bildungsgutschein. Unsere Kurse sind als Module aufgebaut. Sie können direkt für zwei aufeinanderfolgende Module einen sechsmonatigen Bildungsgutschein beantragen. Wenn Sie nur einen dreimonatigen Bildungsgutschein für ein Modul beantragen, wird dieser nicht verlängert.

Der erfolgreiche Abschluss des Seminars wird durch ein Zertifikat des mibeg-Instituts Wirtschaft und Recht bestätigt.


Das Seminar gliedert sich in folgende Themenbereiche:

Allgemeines Sozialrecht einschließlich Verfahrensrecht

Besonderes Sozialrecht

Arbeitsförderungs- und Sozialversicherungsrecht

  • Krankenversicherung
  • Unfallversicherung
  • Rentenversicherung
  • Pflegeversicherung

Recht der sozialen Entschädigung bei Gesundheitsschäden

Recht des Familienlastenausgleichs

Recht der Eingliederung Behinderter

Sozialhilferecht

Ausbildungsförderungsrecht

Kommunikations- und Bewerbungstraining / Existenzgründung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: auf Anfrage
Maximale Teilnehmerzahl: 25

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen