Möglichkeiten und Grundlagen der Zwangsvollstreckung

Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund
In Dortmund

50 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02315... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Dortmund
  • 2 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Lehrgangsthemen: Grundlagen und Voraussetzungen der Zwangsvollstreckung. Vollstreckungsmöglichkeiten. Beauftragung eines Gerichtsvollziehers. Eidesstattliche Versicherung. Pfändung von Forderungen. Wenn der Schuldner auch nach Erlass und Zustellung des Vollstreckungsbescheids nicht zahlt, ist der Gläubiger gezwungen, Zwangsvollstreckungsmaßnahmen einzuleiten, um an sein Geld zu kommen. In diesem Seminar lernen Sie, welche Möglichkeiten es gibt, Ihre Forderungen gegenüber dem Schuldner durchzusetzen.
Gerichtet an: Handwerksunternehmer, Kaufleute

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Ardeystraße 93-95, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mahnung
Zwangsvollstreckung

Dozenten

hauseigene Dozentin / hauseigener Dozent
hauseigene Dozentin / hauseigener Dozent
themenbezogen

Themenkreis

Möglichkeiten und Grundlagen der Zwangsvollstreckung

Wenn der Schuldner auch nach Erlass und Zustellung des Vollstreckungsbescheids nicht zahlt, ist der Gläubiger gezwungen, Zwangsvollstreckungsmaßnahmen einzuleiten, um an sein Geld zu kommen. In diesem Seminar lernen Sie, welche Möglichkeiten es gibt, Ihre Forderungen gegenüber dem Schuldner durchzusetzen.

Lehrgangsthemen:

§ Grundlagen und Voraussetzungen der Zwangsvollstreckung

§ Vollstreckungsmöglichkeiten

§ Beauftragung eines Gerichtsvollziehers

§ Eidesstattliche Versicherung

§ Pfändung von Forderungen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen