Molekulare Biotechnologie

Technische Universität Dresden
In Dresden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Dresden
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Ziel dieses Studiums ist die Vermittlung wesentlicher für die Berufspraxis. notwendiger Fachkenntnisse und wissenschaftlicher Methoden sowie das. Aufzeigen fachübergreifender Zusammenhänge.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Helmholtzstraße 10, 01069, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums Molekulare Biotechnologie ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung. Besonders geeignet sind solche Bewerber/Bewerberinnen, die neben guten Grundkenntnissen in den Fächern der Naturwissenschaften und der englischen Sprache auch die Fähigkeiten zum experimentellen Arbeiten haben.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Molekulare Biotechnologie

Themenkreis

Das Studium gliedert sich in ein Grundstudium von drei Semestern und in
ein Hauptstudium von ebenfalls drei Semestern. Das Lehrangebot umfasst
mindestens 180 Leistungspunkte mit 90 SWS (Semesterwochenstunden) im Grundstudium, einschließlich 4 SWS Fremdsprachenausbildung und
mindestens 90 SWS für den Pflicht- und Wahlpflichtbereich des Hauptstudiums.

Im Grundstudium sind die biologischen Fächer mit ca. 50 Prozent des
Lehrangebotes vertreten. Es wird in der Regel mit dem Erbringen der
Prüfungsleistungen der Zwischenprüfung bis zum Beginn des 4. Semesters abgeschlossen. Die Zwischenprüfung besteht aus den Modulprüfungen des Grundstudiums (s. Studienablaufplan).
Im Hauptstudium liegen die Schwerpunkte in der praktischen Ausbildung
sowie im Vertiefen spezifischer Fachgebiete. Aus den angebotenen
Wahlpflichtmodulen muss mindestens ein Fachgebiet ausgewählt werden.
Dem Praktikum kommt im Studium ein hoher Stellenwert zu, der Anteil beträgt ca. 50 %. Die Studierenden werden mit
allen wichtigen Arbeitstechniken bis hin zur Lösung von wissenschaftlichen
Fragestellungen vertraut gemacht. Ein vierwöchiges Berufspraktikum in der
vorlesungsfreien Zeit ist obligatorischer Bestandteil des Hauptstudiums.
Die Lehrmodule des Hauptstudiums einschließlich der zu absolvierenden
Prüfungen sind dem Studienablaufplan zu entnehmen.
Die Bachelorprüfung besteht aus den Fachprüfungen in den Lehrmodulen des Grund- und Hauptstudiums und der wissenschaftlichen Abschlussarbeit einschließlich Kolloquium. Die Bearbeitungszeit für die Anfertigung der wissenschaftlichen Abschlussarbeit beträgt 360 Arbeitsstunden, die in einer Bearbeitungszeit von maximal vier Monaten abgeleistet werden müssen.

Bewerbungsfristen zum Wintersemester 1. Juni bis 15. Juli
Studienbeginn In Winter

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für ein Erststudium an der TU Dresden werden derzeit keine Studiengebühren verlangt. Semesterbeitrag 169,70 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen