Moral und Marktforschung - bei Ihnen vor Ort

Mumdzhiev Datenanalyse und Statistik
In Nürnberg

70 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
91192... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Nürnberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Das Aufzeigen von Pflichten und das Schärfen von Pflichtbewußtsein in der Marktforschung ist das Ziel dieses Seminars.
Gerichtet an: Beschäftigte in der Markt- und Sozialforschung, Befragte, Unternehmen die mit personenbezogenen Daten umgehen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Holzgartenstraße 26, 90461, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Praktischer Erfahrung aus dem Bereich Markt- und Sozialforschung ist wünschenswert, jedoch keine Bedingung.

Dozenten

Milko Mumdzhiev
Milko Mumdzhiev
Statistik, Datenanalyse, Ökonometrie, Wirtschaftsforschung

Milko Mumdzhiev ist Geschäftsführer von Mumdzhiev Datenanalyse und Statistik. Jedwede statistische Auswertung und Datenanalyse, deren Schulung oder Implementierung wird als Dienstleistung angeboten.

Themenkreis

Moral und Marktforschung



Marktforscher müssen alle anwendbaren nationalen und internationalen Gesetze beachten und Marktforscher müssen sich ethisch verhalten und dürfen nichts tun, was dem Ruf der Marktforschung schaden könnte. Diese 2 ersten Grundprinzipien des ICC/ESOMAR Kodex für die Markt- und Sozialforschung werden im Seminar nach einer theoretischen Vergegenwärtigung der rechtlichen Rahmensetzung für die Markt- und Sozialforschung anhand von Fallbeispielen in Gruppendiskussionen geprüft und angewandt. Dabei werden Verstöße gegen die Qualitätsstandards der Branche, bewußt eingesetzte irreführende Interviewereffekte, mangelnde Transparenz, Verletzung der Rechte von
Betroffenen, Verletzung der Auftragnehmerpflichten, Missbrauch von personenbezogenen Daten, Unwissenschaftlichkeit, Verletzung der Meldepflichten, mangelhaftes Qualitätsmanagement u.ä. durchgegangen. Das Seminar ist sowohl für Marktforscher als auch Soziologen geeignet, die in der Forschung beschäftigt sind. Nach Absprache können die Seminarinhalte speziell auf die Bedürfnisse bzw. Erfahrungen der Teilnehmer ausgerichtet werden.

Seminarinhalt

Theoretische Rahmensetzung


1. Das Bundesdatenschutzgesetz (plus BGB und Stgb)
2. Der ICC/ESOMAR Kodex für die Markt- und Sozialforschung
3. Der Ethik-kodex der Deutschen Gesellschaft für Soziologie und des Bundesverbandes deutscher Soziologen.
4. Forschungsmethoden und Evaluation

Praktischer Teil


Gruppendiskussion von Fällen, die eine unethische Marktforschung im Kontext der Branchenregeln definieren.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Das Seminar beim Kunden vor Ort wird ab 4 Teilnehmer zum angegebenen Preis geboten. Die Termine können abgesprochen werden.
Maximale Teilnehmerzahl: 20

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen