Motorsägenlehrgang

Volkshochschule Eppingen
In Ittlingen

79 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-72 6... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Ittlingen
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Dieser Kurs behandelt Theorie und Praxis der Arbeit mit der Motorsäge. Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer die für Holzarbeiten im Wald erforderliche Teilnahmebescheinigung der VHS.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ittlingen
74930, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein, die körperliche und geistige Eignung besitzen und die mitzubringende Ausrüstung (an beiden Tagen!) tragen. Die VHS haftet nicht für Unfälle. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Meinungen

M

01.01.2015
Das Beste Die ausführliche Erklärung Allgemein Fäll Technik , Maschinen pflege und Wartung und die Erforderlichkeit der richtigen Ausrüstung und Werkzeuge

Zu verbessern Da gab es nichts

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Dozenten

Sebastian Hildenbrand
Sebastian Hildenbrand
Dozent/in

Themenkreis

Dieser Kurs behandelt Theorie und Praxis der Arbeit mit der Motorsäge.
Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer die für Holzarbeiten im Wald erforderliche Teilnahmebescheinigung der VHS.

Folgende Punkte werden im theoretischen Teil angesprochen:
- Sicherheitsausrüstung Waldarbeiter
- Sicherheitsrelevante Ausrüstung Motorsäge
- Technik Motorsäge
- Schärfen, Pflege der Säge und des Schwertes
- Schnitttechniken
- Beurteilen des zu fällenden Baumes
- Unfallverhütungsvorschriften beim Holzeinschlag

Der praktische Teil umfasst:
- Schnitttechniken (Holz unter Spannung usw.)
- Fällen von Bäumen (Fällrichtung, verschiedene Fällarten usw.)

Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein, die körperliche und geistige Eignung besitzen und die mitzubringende Ausrüstung (an beiden Tagen!) tragen.
Die VHS haftet nicht für Unfälle. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Bitte mitbringen: Schnittschutzhose, Waldarbeiterschuhe (Stiefel) mit Schnittschutz, Arbeitshandschuhe, Waldarbeiterschutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz gemäß den aktuell gültigen EN-Richtlinien (CE-/KWF-/FPA-/DPLF-geprüft) und eigene Motorsäge