Multimedia|VR-Conception, MAVRC

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
In Halle (Saale)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Halle (saale)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der experimentelle, konzeptionell-gestalterische und wissenschaftliche Masterstudiengang wendet sich an Absolventen im Ausbildungsspektrum von Gestaltung und Kommunikation, Informatik und Naturwissenschaften. Die Ausbildung erfolgt in einer Lehr- und Forschungskooperation im hochschulübergreifenden Studienverbund MM|VR-Produktion.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Halle (Saale)
Postfach 200252, D-06108, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Nachweis eines Bachelor-Abschlusses bzw. eines Hochschuldiploms im Ausbildungsspektrum von Gestaltung und Kommunikation, Informatik und Naturwissenschaften (Design, Medien- und Kommunikations-wissenschaften, Journalistik, Film- und Fernseh-Regie, Pädagogik, Medien- und Designinformatik, Computergrafik, Visualistik, Computational Physics etc.). Studiengangsbezogene Eignungsprüfung: Nachweis der Medien- und Computerkompetenz anhand konzipierter oder realisierter Projekte

Themenkreis

Studienschwerpunkte:
Extraktion innovativer Problemfelder – Visionäre Entwicklung effizienter Lösungskonzepte – VR-Inszenierung virtueller ´Problemlösungsräume – Wissensvermittlung zu Design, Informatik, Psycholgie, Kommunikationswissenschaft und Editoren (v.a. 2D/3D-Authoring) – Projektausbildung (etwa 50%)

Berufsqualifikation:
Der MM|VR-Conceptioner ist - vergleichbar mit Drehbuchautor und Regisseur in der Film-Produktion - in der Lage ´brennende´ Problemfelder v.a. der Informations- und Kommunkations-gesellschaft aufzugreifen, zu begreifen und in Wort und Bild zu beschreiben. Er/sie kann Lösungsansätze mit Fachexperten konzipieren und diese in Form von virtuellen Handlungsräumen teambasiert umsetzen. Er/sie beherrscht das hierzu erforderliche Wissen zur nonverbal-bildhaften Kommunikation, zur mnemotechnischen Wissensspeicherung und zur gegenständlich-szenischen und aktionalen In-Szene-Setzung von Lösungskonzepten.

Ausstattung:
zwei desktop-orientierte VR-Labs zur prototypischen Realisierung und Präsentation von virtuellen BeHandlungs-Szenarien;
Test-Suites für netzbasierte Live-Veranstaltungen in virtuellen Hörsälen, …

Struktur der Ausbildung
› 2jähriges Master-Studium, nicht konsekutiv
Dabei sind im Verlauf des Studiums Nachweise aus folgenden
Modulbereichen zu erbringen
› Experimentelles vr-Prototyping
› Fachausbildung vr-Conception
› Multimedia- und vr-Editoren
› Wissenschaft und Theorie
› Design im Verbund
› Informatik im Verbund

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Gebühr beträgt 500 € für jedes Semester.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen