Music Performance - Vertiefung Oper

Züricher Hochschule der Künste ZHdK
In Zürich (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Zürich (Schweiz)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Absolvent/innen des MA in Specialized Music Performance arbeiten in freiberuflicher Tätigkeit oder in fester Anstellung als Solist/innen in Konzert und Oper, als Kammermusiker/innen innerhalb des klassischen oder auch zeitgenössischen Repertoires, als feste Kammermusikgruppen oder Liedduos im hoch professionalisierten Konzertbetrieb. Auch wenn die Solistenausbildung nicht explizit auf die Arbeit in Sinfonieorchestern oder professionellen Kammerchören ausgerichtet ist, erhöht sie doch die Chancen auf eine Festanstellung erheblich.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Zürich
Florhofgasse 6, 8001, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ein abgeschlossenes Bachelorstudium ist. Man bewirbt sich also zunächst für den Bachelorstudiengang, um im Anschluss daran, einen Masterabschluss zu erwerben.

Themenkreis

Kooperation mit der Hochschule der Künste Bern (HKB):

Der Opernalltag hat sich in den letzten Jahren markant gewandelt. Innovationen im Regiebereich, die Tendenz zu historisch informierter Aufführungspraxis und zur Originalsprache führen dazu, dass junge Sänger/innen auf wechselnde stilistische und künstlerische Anforderungen flexibel und produktiv reagieren können müssen. Die zunehmende Bedeutung von Netzwerken freier Projekte, von Stagione-Produktionen und Festivals bedeutet ebenso eine Herausforderung wie der Rückgang des Ensemblesystems an Opernhäusern und die Zunahme von Verpflichtungen auf Basis von projektgebundenen Gastverträgen. Die doppelte Ausbildung in stimmlich-musikalischen und szenisch-schauspielerischen Kompetenzen ist komplex, trotzdem darf die Ausbildung nicht zu lange dauern, da ab einem gewissen Alter der Karriereeinstieg schwierig wird. Die geforderte Flexibilität erfüllt die Opernausbildung durch eine Parallelführung der sängerischen und der szenischen Ausbildung, die schweizweit einmalig, aber auch international beispielgebend ist. Findet erstere an der ZHdK statt und erlaubt eine stetige stimmliche Kontrolle und Betreuung, so wird letztere im Rahmen des Schweizer Opernstudios der Hochschule der Künste Bern durchgeführt.

Jungen Sängerinnen und Sängern wird ihr szenisches und musikalisches Rüstzeug vermittelt. Gleichzeitig wird ihre persönliche Fähigkeit entwickelt, sich im Musiktheater künstlerisch phantasievoll auszudrücken. Sie sind fähig, auf die vielfältigen Anforderungen von Werken, Stilepochen, Dirigenten und Regisseuren reagieren zu können. Am effektivsten können diese Fähigkeiten in Opernproduktionen und Szenischen Werkstätten erworben werden. Praktika in professionellen Opernbetrieben werden vermittelt und begleitet. Nach erfolgreichem Vorsingen und Entscheid der Theaterdirektion können Studierende Partien in Produktionen des Theaters übernehmen. Ziel ist, bereits in der Ausbildung ein klares Bild der künstlerischen Praxis zu gewinnen und damit eine sichere Grundlage für den Karriereeinstieg zu legen.

Dauer: 2 Jahre

Studienbeginn: Im Herbst

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: * Einschreibung zum Aufnahmeverfahren: CHF 100.- * Aufnahmeprüfung: CHF 200.- * Semestergebühr: CHF 880.- (inkl. Materialgeld). Je nach Studienbereich muss mit weiteren Auslagen für Verbrauchsmaterial gerechnet werden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen