Musik - Vertiefung Dirigieren

Züricher Hochschule der Künste ZHdK
In Zürich (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Zürich (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

In der Vertiefung Dirigieren erlangen die Studierenden Grundlagenkompetenzen in der handwerklichen und künstlerischen Entwicklung im Instrument beziehungsweise in Gesang sowie in dirigentischen Tätigkeiten. Dazu gehören das Beherrschen des elementaren Dirigierhandwerks, die Fähigkeit, musikalisch-analytisch und strukturell zu hören und zu denken, sowie der Erwerb spezifischer Kenntnisse innerhalb des gewählten Schwerpunktes (Orchester- oder Chorleitung). Der nachfolgende Master-Studiengang vertieft diese Kompetenzen bis zur Berufsqualifikation.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Zürich
Florhofgasse 6, 8001, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Erwartet wird ein fortgeschrittenes instrumentales oder vokales Niveau. Zu den Voraussetzungen für das dirigentische Handwerk gehören ein gutes Gehör, gestische Eignung, natürliches Auftreten, kommunikativer und verbindlicher Umgang und eine eigenständige Persönlichkeit. Erste Erfahrungen mit Ensembles des gewählten Schwerpunktes werden erwartet.

Themenkreis

In der Vertiefung Dirigieren erlangen die Studierenden Grundlagenkompetenzen in der handwerklichen und künstlerischen Entwicklung im Instrument beziehungsweise in Gesang sowie in dirigentischen Tätigkeiten. Dazu gehören das Beherrschen des elementaren Dirigierhandwerks, die Fähigkeit, musikalisch-analytisch und strukturell zu hören und zu denken, sowie der Erwerb spezifischer Kenntnisse innerhalb des gewählten Schwerpunktes (Orchester- oder Chorleitung). Der nachfolgende Master-Studiengang vertieft diese Kompetenzen bis zur Berufsqualifikation.

Vertiefungsspezifische Inhalte der Ausbildung:

Neben der erweiterten Schulung im Hauptinstrument beziehungsweise der Schulung in Gesang (1. Hauptfach) vermitteln die einzelnen Module grundlegendes Dirigierhandwerk, elementare Probetechnik (2. Hauptfach) und den Einsatz des Klaviers für das Partiturstudium. In den letzten Semestern des Bachelor-Studiums findet die Vermittlung von spezifischem Basiswissen je nach gewählten Schwerpunkten statt:

* Orchesterleitung (orchesterspezifische Instrumentenkunde, Orchestergeschichte etc.)
* Chorleitung in weltlicher oder kirchlicher Ausrichtung (Umgang mit der Stimme, Basiswissen in den Bereichen Gregorianik und Singleitung etc.)

Hospitationen bei verschiedenen Ensembles ergänzen die praxisorientierte Ausbildung.

Voraussetzungen:

Erwartet wird ein fortgeschrittenes instrumentales oder vokales Niveau. Zu den Voraussetzungen für das dirigentische Handwerk gehören ein gutes Gehör, gestische Eignung, natürliches Auftreten, kommunikativer und verbindlicher Umgang und eine eigenständige Persönlichkeit. Erste Erfahrungen mit Ensembles des gewählten Schwerpunktes werden erwartet.

Berufsfeld:

Nach Abschluss der Regelstudien (Master) leiten die AbsolventInnen Ensembles verschiedener Leistungsstufen. Je nach gewähltem Schwerpunkt wirken sie entweder in fester Anstellung (Schulen, Orchester- und Chorvereine) oder als freischaffende DirigentInnen (Ensemble-, Orchester- und Chorprojekte, Gastdirigate). Da es sich dabei meist um Teilzeitanstellungen handelt, wird eine ergänzende künstlerische oder musikpädagogische Berufsqualifikation empfohlen.

Dauer: 3 Jahre

Studienbeginn: Im Herbst

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: * Einschreibung zum Aufnahmeverfahren: CHF 100.- * Aufnahmeprüfung: CHF 200.- * Semestergebühr: CHF 880.- (inkl. Materialgeld). Je nach Studienbereich muss mit weiteren Auslagen für Verbrauchsmaterial gerechnet werden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen