Musik - Vertiefung Tonmeister

Züricher Hochschule der Künste ZHdK
In Zürich (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Zürich (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Vertiefung Tonmeister kann mit Schwerpunkt Klassik, Jazz oder Pop gewählt werden. Neben einem künstlerischen Umgang mit dem Instrument und der Aufarbeitung des musikalischen Handwerks in Theorie und Praxis erarbeiten sich die Studierenden die Fähigkeit, tontechnische Fragestellungen selbständig und kompetent zu lösen. Sie haben Kenntnis verschiedenster Produktions- und Beschallungstechniken und beherrschen ein Grundrepertoire technischer Aufnahmeverfahren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Zürich
Florhofgasse 6, 8001, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Es werden eine hohe Selbständigkeit, ein ausgezeichnetes Gehör sowie eine gute musikalische und technische Begabung vorausgesetzt. Die Fähigkeit differenzierter Verbalisierung, ein fortgeschrittener Umgang mit einem Instrument, Zuverlässigkeit und gute deutsche Sprachkenntnisse sind unerlässlich. Erwartet werden erste Erfahrungen im Umgang mit technischen Geräten respektive einem Studio. Die KandidatInnen sollen über grundlegende Kenntnisse in Informationstechnologie verfügen, in Mathematik sollte der Mittelschulstoff zur Verfügung stehen.

Themenkreis

Die Vertiefung Tonmeister kann mit Schwerpunkt Klassik, Jazz oder Pop gewählt werden. Neben einem künstlerischen Umgang mit dem Instrument und der Aufarbeitung des musikalischen Handwerks in Theorie und Praxis erarbeiten sich die Studierenden die Fähigkeit, tontechnische Fragestellungen selbständig und kompetent zu lösen. Sie haben Kenntnis verschiedenster Produktions- und Beschallungstechniken und beherrschen ein Grundrepertoire technischer Aufnahmeverfahren.

Inhalte der Ausbildung

Unterricht in Musikübertragung, Aufnahmebetreuung und -analyse, digitaler Audiotechnik, Elektro-, Studio- und Beschallungstechnik, Mathematik, Informatik und Akustik. Einzelunterricht auf dem Hauptinstrument, Schulung der Differenzierungsfähigkeit des Hörens, Erarbeiten von Harmonielehre, Kontrapunkt und von analytischen Zugängen zur Musik. Praktische Arbeit in Ensembleleitung und Partiturkunde sowie Praktikum und diverse Projekte ergänzen die Ausbildung.

Voraussetzungen

Es werden eine hohe Selbständigkeit, ein ausgezeichnetes Gehör sowie eine gute musikalische und technische Begabung vorausgesetzt. Die Fähigkeit differenzierter Verbalisierung, ein fortgeschrittener Umgang mit einem Instrument, Zuverlässigkeit und gute deutsche Sprachkenntnisse sind unerlässlich. Erwartet werden erste Erfahrungen im Umgang mit technischen Geräten respektive einem Studio. Die KandidatInnen sollen über grundlegende Kenntnisse in Informationstechnologie verfügen, in Mathematik sollte der Mittelschulstoff zur Verfügung stehen.

Berufsfeld

Tätigkeit als TonmeisterIn sowie in unzähligen Arbeitsfeldern, in denen Produktion von Tonträgern, Filmton, Aufnahmeleitung, Eventtechnik oder Sounddesign gefragt sind.

Dauer: 3 Jahre

Studienbeginn: Im Herbst

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: * Einschreibung zum Aufnahmeverfahren: CHF 100.- * Aufnahmeprüfung: CHF 200.- * Semestergebühr: CHF 880.- (inkl. Materialgeld). Je nach Studienbereich muss mit weiteren Auslagen für Verbrauchsmaterial gerechnet werden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen