Musikpädagogik

Hochschule Luzern
In Luzern (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Luzern (Schweiz)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Drei Hauptstudienrichtungen (Majors) sind in diesem Master of Arts in Musikpädagogik zusammengefasst. Allen dreien ist gemeinsam, dass die Studierenden sowohl in ihren künstlerischen und musikalisch-technischen Fähig- und Fertigkeiten gefördert und in der Bildung einer eigenständigen künstlerischen, kreativen Persönlichkeit unterstützt werden, als auch pädagogisch-didaktische Qualifikationen vermittelt bekommen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Luzern
Zentralstrasse 18, CH-6003, Luzern, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bedingung für die Zulassung zum Master-Studium ist ein Abschluss auf Bachelor- oder Diplomstufe einer Musikhochschule. Bachelor-Studierende der Hochschule Luzern erreichen mit ihrem Bachelor-Abschluss eine spezifische Master-Qualifikation. Externe Studieninteressierte absolvieren eine Master-Aufnahmeprüfung (instrumentales Vorspiel /Vorsingen).

Themenkreis

Drei Hauptstudienrichtungen (Majors) sind in diesem Master of Arts in Musikpädagogik zusammengefasst. Allen dreien ist gemeinsam, dass die Studierenden sowohl in ihren künstlerischen und musikalisch-technischen Fähig- und Fertigkeiten gefördert und in der Bildung einer eigenständigen künstlerischen, kreativen Persönlichkeit unterstützt werden, als auch pädagogisch-didaktische Qualifikationen vermittelt bekommen. Theoretische und praktische Pädagogik werden sinnvoll verbunden mit der Ausprägung hoher künstlerischer Kompetenz – somit sind die Studierenden optimal auf ihren vielfältigen Berufsalltag vorbereitet.

* Instrumental-/Vokalpädagogik
* Schulmusik (Sekundarstufe II)
* Musiktheorie

Alle Majors können auch miteinander kombiniert werden.

Die Master-Studiengänge bereiten gezielt auf Berufstätigkeiten in sämtlichen musikalisch künstlerischen Bereichen vor. Sie richten sich an Absolvierende der Bachelor-Studiengänge Musik und an in- und ausländische Studierende, die mindestens über eine qualifizierte musikalische Teilausbildung (Bachelorabschluss, Diplom o. ä.) einer Musikhochschule verfügen.

Die Majors stellen den Hauptanteil des Studiums dar. Zu einem Major wird jeweils ein Minor gewählt, der den Erwerb einer Qualifikation auf einem weiteren Gebiet ermöglicht,das mit demjenigen des Majors verknüpft wird. Somit erlangen die Studierenden ein persönliches Ausbildungsprofil, welches dazu beiträgt, dass sie in der Konkurrenzsituation des beruflichen Alltags besser bestehen können.Nahezu alle oben angegebenen Majors sind also auch als Minors wählbar. Zu beachten gilt, dass Major und Minor unterschiedlich sein müssen (Ausnahme: Performance Klassik und Performance Jazz).

Drei Hauptstudienrichtungen (Majors) sind in diesem Master of Arts in Music Pedagogy zusammengefasst. Allen dreien ist gemeinsam, dass die Studierenden sowohl in ihren künstlerischen und musikalisch-technischen Fähig- und Fertigkeiten gefördert und in der Bildung einer eigenständigen künstlerischen, kreativen Persönlichkeit unterstützt werden, als auch pädagogisch-didaktische Qualifikationen vermittelt bekommen.
Theoretische und praktische Pädagogik werden sinnvoll verbunden mit der Ausprägung hoher künstlerischer Kompetenz – somit sind die Studierenden optimal auf ihren vielfältigen Berufsalltag vorbereitet.Der Major Instrumental-/Vokalpädagogik befähigt Absolvierende, Schülerinnen
und Schüler im Einzel- und Gruppenunterricht an Musik- oder Mittelschulen oder in selbstständiger Tätigkeit zu unterrichten.Der Major Schulmusik II bereitet auf den Unterricht auf Stufe Schulmusik II vor.

Studierende in diesem Major haben die Möglichkeit, aus zwei Ausbildungsoptionen zu wählen: Die eine umfasst Unterrichtsangebote, die in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz durchgeführt werden, die andere zusätzliche Module,die an einer Universität absolviert werden. Der Major Musiktheorie befähigt zum Unterrichten in musiktheoretischen Fächern an Musik- oder Mittelschulen oder in selbstständiger Tätigkeit. Alle Majors können auch miteinander kombiniert werden.

Studiendauer :- in der Regel zwei Jahre

Start :- September

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semestergebühr CHF 1 100.— (Änderungen vorbehalten)