Musiktherapie bei Kindern mit Sprach- und/oder Mehrfachbehinderungen

Zentrum für Frühförderung und Frühbehandlung e.V., Fortbild.
In Köln

110 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Rolshover Straße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Musik ist Sprache ohne Worte. Sie dient als Kommunikationsmittel in unterschiedlichsten

Lebensbereichen und wird erfolgreich in der therapeutischen

Arbeit mit Menschen eingesetzt, die verbal nicht erreichbar sind und/oder sich

über das gesprochene Wort nicht verständigen können.

In diesem Tagesseminar geht es einerseits um die Darstellung therapeutischer

Nutzungsmöglichkeiten der Musik anhand von Beispielen aus der Praxis:

Was ist

Musiktherapie und wie wird sie z. B. für Kinder mit Sprachentwicklungsverzögerung,

Mehrfachbehinderungen und Autismus eingesetzt?

Die TeilnehmerInnen

werden Beispiele sehen bzw. hören und auch gemeinsam analysieren.

Außerdem werden die TeilnehmerInnen musikalisch auf Instrumenten

spielen/improvisieren, die ohne Vorkenntnisse spielbar sind. Hier geht es um

mögliche Vorgehensweisen in der Gruppenarbeit und um die Frage:

Inwieweit

kann ich meine nonverbalen kommunikativen Fähigkeiten im Umgang mit Menschen

einsetzen? Welchen Stellenwert hat die Fähigkeit des Z u h ö r e n s für Kommunikation

in einer Zeit andauernder Informationsflut und Reizüberflutung und

wieviel höre ich selbst?

Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen