Muslimfeindlichkeit – warum? - Mediale Gründe und eine unterschätzte Ursache

Volkshochschule Heidelberg e.V.
In Heidelberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 62 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Heidelberg
Beschreibung

Wir informieren Sie über Politik und gesellschaftspolitische Themen. Erweitern Sie Ihr Wissen über Themen wie Wirtschaft, Recht und Verbraucherfragen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Sie interessieren sich für geographisches Grundwissen? Dann entdecken und erkunden Sie Heidelberg, seine Stadtteile sowie die Region. Oder wie wäre es mit einer Einführung in die Weltreligionen, einem Grundkurs Psychologie oder einem Geschichtskurs?

  • Bildungsreisen
  • Geschichte, Politik und Gesellschaft
  • Recht, Verbraucherfragen und Wirtschaft
  • Psychologie
  • Philosophie und Religion
  • Länderkunde und Geographie

Laut Religionsmonitor der Bertelsmann Stiftung vom letzten Jahr fühlen sich 40 % der Deutschen durch MuslimInnen wie Fremde im eigenen Land, und 25 % wollen MuslimInnen die Einwanderung nach Deutschland verbieten. Was sind die unmittelbaren Gründe für diese Muslimfeindlichkeit, und welche Ursachen stecken dahinter? Darüber möchte ein deutsch-saudiarabischer liberal-muslimischer Islamwissenschaftler und Politologe aus Heidelberg vortragen und mit dem Publikum diskutieren.

Zusätzliche Informationen

Kursnummer 1407e
Dozent Dr. Luay Radhan
Datum Donnerstag, 28.04.2016 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 6,00 Euro, (ermäßigt 4,00 €)
Ort vhs
Cafeteria
Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg