Nachhaltiges Bauen, Universitätslehrgang mit Zertifikat

TU Graz Life Long Learning
In Graz Und Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Diplom
  • Graz und wien (Österreich)
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Das zentrale Bildungsziel des Universitätslehrganges ist die Vermittlung und Realisierung der Grundsätze nachhaltigen Wirtschaftens in ökologischer, ökonomischer und soziokultureller Hinsicht in der Projektentwicklung, Planung und Ausführung sowie bei Betrieb und Entsorgung von Bauwerken. Der Universitätslehrgang widmet sich vor allem der Bewusstseinsbildung für ganzheitliche, lebenszyklusorientierte Betrachtungen von Bauaktivitäten im Hinblick auf das 3-Säulen-Modell der Nachhaltigkeit.
Gerichtet an: Angesprochen werden Führungskräfte im Bausektor, die sich bereits im Bereich Nachhaltiges Bauen positioniert haben oder positionieren wollen. Dieser Universitätslehrgang richtet sich primär an die Auftraggebenden und die Planenden als wesentliche Entscheidungsträger, aber auch an Immobilienfonds, Projektentwickler größerer Gemeinden, öffentliche und private Immobiliengesellschaften, Bauabteilungen großer Konzerne, Handelsketten, sowie an Abteilungen der öffentlichen Verwaltung. Eine weitere Zielgruppe sind künftige AuditorInnen der Gebäudezertifizierung nach ÖGNI.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Graz Und Wien
Steiermark, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Abgeschlossenes Universitätsstudium oder Fachhochschulstudium einer technischen, naturwissenschaftlichen, juristischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtung. Bei nicht technischen Studienrichtungen ist ein 5-jähriger Bezug zum Bauwesen Voraussetzung. Abgeschlossenes einschlägiges Bachelorstudium (Architektur, Bauingenieurwesen, Maschinenbau) in Kombination mit mind. 5-jähriger Baupraxis in leitender Tätigkeit Nach Maßgabe freier Studienplätze können in begründeten Ausnahmefällen auch Personen zugelassen werden, die oben genannte Voraussetzungen nicht erfüllen.

Dozenten

Helmut Rechberger
Helmut Rechberger
wisseschaftliche Leitung

Peter Maydl
Peter Maydl
wissenschaftliche Leitung

Themenkreis

Nachhaltiges Bauen wird den Wettbewerb unter Investoren, Planern und Bauprodukten erheblich verändern. Die ganzheitliche Betrachtung des Lebensweges von Bauwerken erfordert eine neue Planungsqualität, aber auch veränderte Bausysteme und Bauprodukte.

Das zentrale Bildungsziel des Universitätslehrganges „Nachhaltiges Bauen“, der in Kooperation von TU Graz und TU Wien durchgeführt wird, ist die Vermittlung und Realisierung der Grundsätze nachhaltigen Wirtschaftens in ökologischer, ökonomischer und soziokultureller Hinsicht in der Projektentwicklung, Planung und Ausführung sowie bei Betrieb und Entsorgung von Bauwerken. Der Universitätslehrgang widmet sich vor allem der Bewusstseinsbildung für ganzheitliche, lebenszyklusorientierte Betrachtungen von Bauaktivitäten im Hinblick auf das 3-Säulen-Modell der Nachhaltigkeit.

Mit dem Lehrgang erwerben Sie die dazu notwendigen Kompetenzen für alle Bereiche des Hochbaus, die künftig zusätzlich zum bisherigen Ingenieurwissen nachgefragt werden.

Der Universitätslehrgang "Nachhaltiges Bauen" umfasst einzelne Lehrveranstaltungen, die modular aufgebaut sind und folgende Schwerpunkte haben:

Grundlagen Nachhaltigen Bauens:

  • Einführung
  • Veränderungen des Umfelds
  • Ökologische Nachhaltigkeit
  • Ökonomische Nachhaltigkeit
  • Soziale Nachhaltigkeit
  • Ressourcenbewirtschaftung
  • Raumordnung und Raumplanung

Umsetzung in der Baupraxis:

  • Gebäude und Energie
  • Projektentwicklung und Planung
  • Wartung, Instandhaltung und Sanierung
  • Facility Management

Gebäudezertifizierung:

  • Systemwissen
  • Kriterienwissen
  • Projektarbeit

Der Universitätslehrgang beinhaltet auch die Ausbildung zum/zur ÖGNI-AuditorIn, die Prüfung erfolgt im Anschluss an den Lehrgang durch die ÖGNI.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

€ 9.000 (keine USt.), exklusive Reise-, Aufenthalts- und Verpflegungskosten.