Nachtfotografie im illuminierten Landschaftpark Duisburg

Bildung Koeln
Online

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Online
  • Wann:
    13.12.2016
Beschreibung

Nachtfotografie im illuminierten Landschaftpark Duisburg Volkshochschule der Stadt Köln



Eine fotografische Entdeckungsreise in die Welt, die einst ein Moloch aus Rauch, Lärm und rot glühendem Eisen war. Eine Top-Foto-Location für alle, die im Ruhrgebiet auf den Spuren der Industriepioniere wandeln möchten. Theorie und Praxis ergänzen einander. Tipps und Tricks zum T...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
13.Dezember 2016
Online

Themenkreis

Volkshochschule der Stadt Köln
Amt für Weiterbildung

Beschreibung:

Eine fotografische Entdeckungsreise in die Welt, die einst ein Moloch aus Rauch, Lärm und rot glühendem Eisen war. Eine Top-Foto-Location für alle, die im Ruhrgebiet auf den Spuren der Industriepioniere wandeln möchten. Theorie und Praxis ergänzen einander. Tipps und Tricks zum Thema Nachtfotografie sind hierbei ein Schwerpunkt. Der Dozent verfügt über hervorragende Ortskenntnisse. Gute körperliche Konstitution für Fußmärsche ist eine Voraussetzung. Bitte festes Schuhwerk und dem Wetter angemessene Kleidung tragen. Die Kamera muss eine Langzeitbelichtung ermöglichen. Draht- und Fernauslöser nicht vergessen. Taschenlampe und ein Kamerastativ bitte mitbringen. Mit eigener Anreise. Fahrgemeinschaften können bei Bedarf organisiert werden. Der  Treffpunkt ist am ehemaligen Pförtnerhaus / Eingang Landschaftspark in Duisburg. Hierzu gehen Ihnen noch genaue Informationen zu.Eine fotografische Entdeckungsreise in die Welt, die einst ein Moloch
aus Rauch, Lärm und rot glühendem Eisen war. Eine Top-Foto-Location für
alle, die im Ruhrgebiet auf den Spuren der Industriepioniere wandeln
möchten. Theorie und Praxis ergänzen einander. Tipps und Tricks zum
Thema Nachtfotografie sind hierbei ein Schwerpunkt. Der Dozent verfügt
über hervorragende Ortskenntnisse. Gute körperliche Konstitution für
Fußmärsche ist eine Voraussetzung. Bitte festes Schuhwerk und dem Wetter
angemessene Kleidung tragen. Die Kamera muss eine Langzeitbelichtung
ermöglichen. Draht- und Fernauslöser nicht vergessen. Taschenlampe und
ein Kamerastativ bitte mitbringen. Mit eigener Anreise.
Fahrgemeinschaften können bei Bedarf organisiert werden. Der  Treffpunkt
ist am ehemaligen Pförtnerhaus / Eingang Landschaftspark in Duisburg.
Hierzu gehen Ihnen noch genaue Informationen zu. Uwe Schmid lebt
und arbeitet als freier Bildjournalist und Fotodesigner im westlichen
Teil der Stadt Duisburg, in der Region Niederrhein, angrenzend an die
Metropole Ruhrgebiet. Erforderlich: Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.Die Kamera muss eine Langzeitbelichtung
ermöglichen. Draht- und Fernauslöser nicht vergessen. Taschenlampe und
ein Kamerastativ bitte mitbringen.

Die Arbeitsschwerpunkte von „Lernende Region – Netzwerk Köln e.V.“

  • Betrieb und redaktionelle Betreuung des Kölner Bildungsportals bildung.koeln.de
  • Orientierungsberatung: Anlaufstelle für ratsuchende Bürgerinnen und Bürger in Bildungsfragen
  • Geschäftsführung des Mülheimer Bildungsbüros im Programm Mülheim 2020
  • Koordination des quot;Kölner Bündnisses für Alphabetisierung und Grundbildung
  • Koordination des quot;Kölner Bündnisses für gesunde Lebensweltenquot;
  • Kooperationen im Bereich Übergang Schule - Beruf
  • ProfilPASS Dialogzentrum: Schulungszentrum für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
  • Projektagentur für Landes- und Bundesauschreibungen im Bildungssektor
  • Bildungsmarketing: z.B. PR, Kongresse, Lernfeste, Aktionsbündnisse