Naturheilkundliche Begleittherapien in der Onkologie - Fachqualifikation

DIHK Service GmbH
Blended learning in Karlsruhe

2.500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Karlsruhe
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Karlsruhe
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Onkologie

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Zwei Drittel der Krebspatienten wünschen sich zur klassischen schulmedizinischen Therapie eine naturheilkundliche Begleittherapie, die das Immunsystem aufbaut, die Nebenwirkungen der Chemo- und Strahlentherapie mildert. Auch eine psychologische Begleitung ist ein wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Krebstherapie.

Inhalte:
Ätiologie der Krebsentstehung, die verschiedenen Tumorarten und deren Metastasierung
Klassische Therapiemethoden der Schulmedizin sind:
- Chirurgie
- Chemotherapie
- Strahlentherapie
- Hormontherapie
- Antikörpertherapie

Diese Therapieformen sind für den Patienten oft sehr belastend. Durch eine naturheilkundliche Unterstützung können die Nebenwirkungen oft abgemildert werden, bzw. die schulmedizinische Behandlung wird noch unterstützt.
Durch eine weiterführende Diagnostik wie z. B. Mineralstoffanalyse, Erstellung eines Immunprofils, Analyse der Darmflora kann ein maßgeschneiderter Therapieplan erstellt werden.

Krebs ist keine lokale Erkrankung. Aus diesem Grund ist eine lokale Behandlung, d. h. die Zerstörung des Tumors nicht ausreichend. Wichtig ist, die außer den körperlichen Symptomen, die Einbeziehung der seelisch-geistigen Aspekte, die an der Entstehung einer Tumorerkrankung beteiligt sind. Durch diese Betrachtungsweise kann die Ganzheit Mensch gesunden.

Behandlungsmöglichkeiten:
- Sauerstofftherapie
- Misteltherapie
- Vitamininfusionen
- Eigenblutbehandlungen
- Enzymtherapie
- Thymustherapie
- Heilpilze
- Darmsanierung
- Ernährungsberatung
- Heilfieber
- Hyperthermie
- Psychoonkologie
- Ernährungs- und Bewegungsprogramme
- Kreative Ausdrucksmöglichkeiten
- Heilmeditationen

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen