Naturheilkundliche und homöopathische Begleitung am Ende des Lebens - Palliative Care

DIHK Service GmbH
In Berlin

230 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung "Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik" und auf den beruflichen Einsatz in Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen eigenständig und verantwortlich zu steuern und zu führen.Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Palliative Care

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Der Sterbeprozess ist für jeden Menschen ein Teil seines Lebens, der Abschied und Wandel bedeutet. Von palliativer Begleitung sprechen wir, wenn der Tod durch eine Behandlung nicht mehr aufgehalten werden kann. Diesen Prozess zu begleiten, fordert von einem Heilpraktiker viel Feingefühl und Wissen um diese letzte Lebensphase.

Das Einbringen in die Palliativmedizin bedeutet eine große Erweiterung des Arbeitsspektrums eines Heilpraktikers. Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Praxis mehr aufsuchen können oder in Krankenhäusern und Heimen betreut werden müssen, können auf Wunsch des Patienten oder der Angehörigen naturheilkundlich mit betreut werden. Der Kurs basiert auf den jahrelangen Erfahrungen des Dozententeams in der Betreuung von Palliativpatienten.

Wir sprechen über:
• Die einzelnen Sterbephasen und deren Bedeutung
• Wichtige homöopathische Mittel
• Phytotherapeutische Behandlung
• Therapeutische Waschungen mit naturheilkundlicher Haut- und Wundpflege
• Offene Kommunikation mit Patienten und Angehörigen
• Versorgung Verstorbener und Rituale nach dem Tod
• Schulmedizinische Verfahren und deren Ergänzung durch die Naturheilkunde
• Umgang mit Schmerzen, Atemnot, Unruhe, Ängsten, Schluck- und Verdauungsbeschwerden usw.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen