Natursteinpflasterdecken

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern

610 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Ostfildern
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Diese Veranstaltung sensibilisiert Sie, Fehler
beim Pflastern sofort zu erkennen und durch
vorbeugende Maßnahmen die Ästhetik im
Pflasterbau zu erhalten. Anhand von guten
und schlechten Pflasterbeispielen wird aufgezeigt,
worauf Auftraggeber und Planer ihr
Augenmerk richten müssen, um ein „Bauwerk
in der Ebene“ für Generationen zu schaffen.
Vermittelt wird außerdem, dass die Ausschreibung
das wichtigste Kriterium für Qualität in
der Herstellung dieses Gewerks ist.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachkenntnisse
Berufserfahrung

Themenkreis

Diese Veranstaltung sensibilisiert Sie, Fehler in der Pflasterei sofort zu erkennen und durch Prävention die Ästhetik im Pflasterbau zu erhalten.

Inhalt des Seminars:
> Versetztechnik von gespaltenen und gesägten Natursteinpflasterungen
> Verkehrsbeanspruchung: Verkehrsaufkommen und -belastung
> Horizontalkräfte: Schub-, Torsion- und Radialkräfte, thermische Ausdehnung
> RStO-01, bei Pflasterdecken
> Qualitätssicherung nur durch angemessenen Preis
> Fugenbreite in Bezug auf Gewölbewirkung
> 1 x 1 der Fuge
> Bettungs- und Fugenmaterial
> Frosthebung
> Recyclingmaterial
> Anschlaghöhen an feste Einbauten
> Vorsortieren der Steine bei Reihenpflaster
> Einschlämmung und Rammung
> historische Pflasterungen
> Unebenheit bei Pflasterdecken
> Pflege von Pflasterfläche
> Lastplattendruckversuch
> Filterstabilität
> thermische Ausdehnung
> Concrelithbauweise
> ungebundene Bauweise
> Bitumenverguss
> Regeln über alle Verbände (mit Skizzen)
> Segmentbogen: Faustformeln und rechnerische Ermittlung
> M-Strich-Verband
> Wandern der Steine bei breiter Fuge
> Kreisverkehre, Ausführungen
> Drainbeton: eine Langzeiterfahrung

Referent:
Bau-Ing. (grad.) S. Vogel
ö.b.u.v. Sachverständiger für Natursteinpflaster, Freudenstadt