Nebenkosten-Abrechnungen professionell prüfen und erstellen!

ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V.

Preis auf Anfrage

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Heidelberg
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    30.10.2014
Beschreibung

Fachbegriffe, die man kennen mussRechtliche Grundlagen der NebenkostenabrechnungNebenkosten im Mietvertrag rechtssicher vereinbarenSicher umgehen mit der aktuellen Betriebskostenverordnung und dem BetriebskostenkatalogWie Nebenkosten aufgeteilt werden müssen - AbrechnungsschlüsselNebenkostenabrechnungen prüfen - Worauf Sie achten müssen!So erstellen Sie Nebenkostenabrechnungen juristisch einwandfrei                                         

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
30.Oktober 2014
Heidelberg
Gaisbergstr. 11-13, 69115, Baden-Württemberg, Deutschland

Themenkreis

Die Nebenkosten gehören bei der Nutzung gewerblicher und privater Immobilien nicht nur zu den größten Kostenblöcken, sondern vor allem bei Mietverhältnissen auch zum Streitthema Nr. 1. Schätzungen haben nämlich ergeben, dass über 80 Prozent aller Nebenkostenabrechnungen formal oder inhaltlich fehlerhaft sind. Für Sie als Mieter bedeutet dies, dass Sie regelmäßig viel zu hohe Nebenkosten zahlen. Oder aber, wenn Sie Vermieter sind, dass Sie oft auf den Nebenkosten sitzen bleiben, obwohl Sie diese umlegen könnten. Deshalb ist es für Mieter und Vermieter gleichermaßen wichtig, sich mit dem Thema „Nebenkosten“ zu befassen. Denn es geht unter Umständen um viel Geld. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Nebenkostenabrechnungen nicht nur prüfen, sondern auch erstellen können. Hierfür zeigen wirIhnen von den rechtlichen Grundlagen über Abrechnungs- und Umlageverfahren bis zu den einzelnen Positionen des Betriebskostenkataloges der aktuellen Betriebskostenverordnung (BetrKV) alles, was wichtig für Sie ist. Schwerpunkt in diesem Seminar bilden zahlreiche Übungen. Dadurch werden Sie unmittelbar in der Lage sein, Nebenkosten verursachungsgerecht und juristisch einwandfrei abzurechnen. Außerdem werden Sie nach dem Seminar wissen, worauf Sie bei Mietverträgen im Passus „Betriebskosten“ zukünftig achten müssen.InhalteKleines 1x1 der Nebenkosten - Was sind Nebenkosten? - Nebenkosten vs. Betriebskosten - die wesentlichen Unterschiede - Nebenkosten bei Gewerbe- und Wohnraum-Miet ver trägen - Nebenkosten bei unklaren VereinbarungenRechtliche Grundlagen der Nebenkosten abrechnung - Das BGB und seine wesentlichen Bestimmungen - Die Betriebskostenverordnung (BetrKV) und ihre Neuregelungen - Das Wichtigste zur Heizkostenverordnung - Die Miet- und Schuldrechtsreform und ihre Auswirkung auf Nebenkostenabrechnungen - Nebenkostenabrechnungen und Neubaumiet ver ordnung (NMV)Nebenkostenabrechnungen professionell prüfen - Welche Nebenkosten dürfen umgelegt werden, welche nicht? - Die Aufteilung der Nebenkosten - Abrechnungs schlüssel - Der Betriebskostenkatalog nach der aktuellen BetrKV - Die einzelnen Betriebskosten nach § 2 der BetrKV - Sonstige Betriebskosten und wie sie umgelegt werden müssen - Aktuelle Urteile zur neuen Betriebskostenver ordnung! - Die häufigsten Abrechnungsfehler und was Sie dagegen tun könnenNebenkostenabrechnungen richtig erstellen - Der formelle Aufbau einer Nebenkostenabrechnung - Grundsätze der Wirtschaftlichkeit und Transparenz - Abrechnungsfristen, die man kennen muss - Wie Sie Nebenkosten richtig zuordnen - Abrechnungsschlüssel anwenden - Was Sie tun müssen, wenn sich Betriebskosten verändern - Übung macht den Meister: So erstellen Sie eine vollständige und rechtlich einwandfreie Nebenkostenabrechnung...und was Sie zusätzlich über „Betriebskosten- Streitigkeiten“ erfahren werden: - Örtliche und sachliche Zuständigkeit von Gerichten - Das Transparenzgebot - Beweisfragen und Einsicht in die Belege - Besonderheiten bei der gewerblichen Zwischenvermietung - Im Zweifel für den Angeklagten? - Die Beweislast - Wie Sie Einwände richtig erheben müssen - Die erfolgreiche Klage auf Auskunft, Abrechnung und Zahlung - Die Mietminderung - Soviel ist möglich - Rückzahlung und Nachzahlung von Nebenkosten

Zusätzliche Informationen

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Gebäude- und Immobilienverwaltung sowie Vermieter und Mieter von Gewerbe- und Wohnimmobilien

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen