NetBackup Storage Migrator

SCN GmbH
In Aachen, Basel (Schweiz), Berlin und an 21 weiteren Standorten

900 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221/9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Unsere Trainer werden Ihnen im Seminar die Funktionen der Software live vorführen und mit Ihnen gemeinsam konfigurieren. Sie werden bei uns keine Folienvorträge erleben. Im dies leisten zu können, müssen unsere Trainer Praxiserfahrung haben und die Software sehr gut beherrschen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Bern
Bern, Schweiz
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (24)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Windows- oder Linux Kenntnisse

Themenkreis

Seminarinhalte:

  • Den Symantec StorageMigrator Einsatz planen


  • Konfiguration des Storage Migrators


  • Storage Migrator Tools
  • Verwaltung vonSymantec Veritas Storage Manager

  • Detaillierte Seminarinhalte

    Einheit 1 - DenSymantec Storage Migrator Einsatz planen

    • Allgemeine Konfiguration


    • Verwaltbare Dateisysteme


    • Nicht verwaltbare Dateisysteme


    • Die VSM Datenbanken


    • Dateien in Datenbankverzeichnissen


    • FHDB und FNDB Einträge


    • Inode-to-Handle File Requirement


    • Pfade der Logdateien


    • Strategie von VSM


    • Migration von Dateien


    • Konfiguration der verwalteten Dateisysteme
    • Testen der Konfiguration


    • Speicherlevel der Dateimigration


    • Arten der Dateimigration
      • Band


      • Optische Laufwerke


      • Platten


      • FTP


      • NetBackup


      • Volume Sets


      • Volume Pool


      • Concurrent Stripes / Concurrent Recording
      • die beste StorageMethode


      • Volume Einstellungen


      • Storage Levels für Moving Files


      • Slice Size


      • Quotas an Migration Stop Files


      • Partial File Caching Trade-offs


      • Kriterien für die Dateimigration


      • Kriterien für die Dateiauswahl


      • Kriterien für das Purgen von Dateien


      • Anpassen der Migration, des Purging, und desVerschiebens

      • Einheit 2 - Konfiguration des Storage Migrators

        • der Basic Configuration Wizzard


        • der Advanced Configuration Wizzard


        • der Database Configuration Wizzard

        • Einheit 3 -Storage Migrator Tools
          • Migration von Oracle Archive Redo Logs


          • die Datenbank Konfiguration


          • der Redo Logs Dialog


          • Reporting Tools


          • Konfiguration der Reporting Tools


          • Arten von Reports
            • Server Reports


            • Managed File System Reports


            • Response Reports


            • Performance Reports


            • der Dateibrowser


            • das Dateianalysewerkzeug


            • arbeiten mit Szenarien

            • Einheit 4 - Verwaltung von Symantec Veritas Storage Manager
              • Sicherung der SM Datenbanken und verwaltetenDateisysteme


              • Starten von SM


              • Optimierung des Startvorgangs


              • Beenden von SM


              • Werkzeuge für die Einrichtung


              • Verwaltung der Inode-to-Handle (IHAND) Files
              • Einrichten von fstab/vfstab


              • Globale Logdateien


              • Control Files


              • Scheduling Management Tasks


              • Managing Volumes


              • Verwaltung der Volume Verwendung


              • Aufräumen von Volumes


              • Konsolidierung von Volumes


              • One-Step Volume Konsolidierung mit VSM-Java
              • Wiederherstellung leerer Volumes


              • Entfernen von Tapes oder optischen Volumes fürdas Offline Storage


              • Verschieben von Files in ein neues Volume Set
              • Löschen von Volumes


              • Duplizieren eines Tape Volumes mit MigriertenDateien


              • Verwaltung der Migration


              • Allgemeine Regeln für VSM Control Dateien
              • Scheduling Migrations


              • Erneute Konfiguration der Storage Methoden
              • Performance Tuning mit Tape Marks


              • Performance Tuning mit Constant Sweeps


              • Moving Migrated Files (Export and Import)
              • Verwaltung von VSM Datenbanken


              • File Handle Database (FHDB)


              • File Name Database (FNDB)


              • Volume Database (VOLDB)


              • Work Lists (copydb Files)


              • Destination Volume Database (DVDB)


              • FHDB Lock File (FHDB.LK)


              • File Handle Sequence File (FHSEQF)


              • Volume Database Lock File (VOLDB.LK)


              • Volume Sequence File (VOLSEQF)


              • Next-Volume-Set Files (NEXTVOLM1...NEXTVOLM8)
              • Die migsweep.site und migsweepm.site Dateien
              • migconf


              • Inode to Handle File (IHAND)


              • FLUSH


              • ID_LABEL Datenbanken auf Remote Volume Servern
              • Log Files Analysieren


              • Automatic Update


              • Ändern der VSM States


              • Datenbankprobleme


              • Lösen von FHDB Problemen



              • Methoden:

                Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System.

                Seminararten:
                Öffentlich, Inhaus, Workshop, Coaching

                Durchführungsgarantie:
                ja, ab 2 Teilnehmern

                Seminarunterlage:
                Dokumentation auf CD

                Teilnahmezertifikat:
                ja, selbstverständlich


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen