Netzwerke RFID

SCN GmbH
In Aachen, Basel (Schweiz), Berlin und an 21 weiteren Standorten

1.400 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221/9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Unsere Trainer werden Ihnen im Seminar die Funktionen der Software live vorführen und mit Ihnen gemeinsam konfigurieren. Sie werden bei uns keine Folienvorträge erleben. Im dies leisten zu können, müssen unsere Trainer Praxiserfahrung haben und die Software sehr gut beherrschen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Bern
Bern, Schweiz
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (24)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Themenkreis

Seminarinhalte:

  • Grundlagen von RFID


  • Typen von RFID-Systemen


  • Grundlegende Arbeitsweise


  • Frequenzbereiche und Funkzulassungsvorschriften


  • Codierung und Modulation


  • Datenintegrität


  • Sicherheit


  • Architektur elektronischer Datenträger


  • Lesegeräte


  • Anwendungsbeispiele

  • Detaillierte Seminarinhalte

    Einheit 1 - Grundlagen von RFID

    • RFID-Systeme


    • Vergleich verschiedener ID-Systeme


    • Komponenten von RFID-Systemen

    • Einheit 2 - Typen von RFID-Systemen

      • Bauformen von Transpondern


      • Frequenz, Reichweite und Kopplung


      • Aktive und passive Transponder


      • Informationsverarbeitung im Transponder


      • Auswahlkriterien für RFID-Systeme

        • Arbeitsfrequenz


        • Reichweite Sicherheitsanforderungen


        • Speicherkapazität


        • Einheit 3 - Grundlegende Arbeitsweise von RFID

          • 1-bit-Transponder


          • Voll- und Halbduplexverfahren


          • induktive Kopplung


          • Elektromagnetische Backscatter-Kopplung


          • Close Coupling


          • Datenübertragung Leser Transponder


          • Elektrische Kopplung


          • Sequentielle Verfahren

          • Einheit 4 - Frequenzbereiche undFunkzulassungsvorschriften von RFID

            • Frequenzbereiche


            • Internationale Fernmeldeunion (ITU)


            • Europäische Zulassungsvorschriften


            • Nationale Zulassungsvorschriften in Europa


            • Vergleich nationaler Vorschriften

            • Einheit 5 - Codierung und Modulation von RFID


              • Codierung im Basisband


              • Digitale Verfahren

              • Einheit 6 - Datenintegrität mit RFID

                • Prüfsummenverfahren


                • Vielfachzugriffsverfahren - Antikollision

                • Einheit 7 - Sicherheit von RFID-Systemen

                  • Angriffe auf RFID-Systeme


                  • Angriffe auf den Transponder


                  • Angriffe über das HF-Interface


                  • Abwehr durch kryptographische Maßnahmen

                    • Gegenseitige symmetrische Authentifizierung


                    • Authentifizierung mit abgeleitetenSchlüsseln


                    • Verschlüsselte Datenübertragung


                    • Einheit 8 - Architektur elektronischerDatenträger bei RFID

                      • Transponder mit Speicherfunktion


                      • Mikroprozessoren


                      • Speichertechnologie

                      • Einheit 9 - Lesegeräte für RFID

                        • Datenfluss in einer Applikation


                        • Komponenten eines Lesegerätes


                        • Low-cost-Aufbau - Leser-IC U2270B


                        • 11.4 Anschluss von Antennen für induktivgekoppelte Systeme


                        • Ausführungsformen von Lesegeräten

                        • Einheit 10 -Anwendungsbeispiele für RFID

                          • Kontaktlose Chipkarten


                          • ÖPNV


                          • Elektronischer Reisepass


                          • Ski-Ticketing


                          • Zutrittskontrolle


                          • Verkehrssysteme


                          • Tieridentifikation


                          • Elektronische Wegfahrsperre


                          • Behälteridentifikation


                          • Sportliche Veranstaltungen


                          • Industrieautomation



                          • Methoden:

                            Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System.

                            Seminararten:
                            Öffentlich, Inhaus, Workshop, Coaching

                            Durchführungsgarantie:
                            ja, ab 2 Teilnehmern

                            Seminarunterlage:
                            Dokumentation auf CD

                            Teilnahmezertifikat:
                            ja, selbstverständlich


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen