Neue Wege der Betriebs-/ Personalratsarbeit

Arbeit und Leben NW
In Meschede

600 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21193... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Für arbeitnehmer
  • Meschede
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Die täglichen Herausforderungen in der Arbeit der betrieblichen Interessenvertretung
werden immer komplexer. Es erfordert neue Wege, um
diese neuen Herausforderungen zu bewältigen. Wie diese neuen Wege
aussehen können, steht im Mittelpunkt dieses Seminars.
Dabei geht es zunächst darum, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
ihr eigenes Selbstverständnis als betriebliche Interessenvertretungen
klären. Vor diesem Hintergrund sollen sie ihre Stärken erkennen,
ihre Werte als betriebliche Interessenvertretungen herausarbeiten und
die Ziele ihrer Arbeit definieren. Auf Basis dieser Erkenntnisse entwickeln
sie neue Wege und Lösungen für ihre Arbeit als betriebliche Interessenvertretung.
Ziel ist, weg von alten bekannten Mustern neue Möglichkeiten der Interessenvertretungsarbeit
auszuloten, zu entdecken und zu erfahren,
um die Herausforderungen gelassener und professioneller bewältigen
zu können.
Seminarinhalte
z Erkennen und Umsetzen der eigenen Stärken
z Erkennen und Umsetzen von Strategien und Handlungsmustern
z Ziele der Interessenvertretungsarbeit
z Werte von Interessenvertretungsarbeit
z Neue Lösungen und Wege in der Arbeit der betrieblichen
Interessenvertretung entwickeln

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Meschede
Berghausen 14, 59872, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen Schwerbehindertenvertretungsarbeit
Basiswissen SGB IX

Dozenten

.N. .N.
.N. .N.
Divers

Themenkreis

Die täglichen Herausforderungen in der Arbeit der betrieblichen Interessenvertretung
werden immer komplexer. Es erfordert neue Wege, um
diese neuen Herausforderungen zu bewältigen. Wie diese neuen Wege
aussehen können, steht im Mittelpunkt dieses Seminars.
Dabei geht es zunächst darum, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
ihr eigenes Selbstverständnis als betriebliche Interessenvertretungen
klären. Vor diesem Hintergrund sollen sie ihre Stärken erkennen,
ihre Werte als betriebliche Interessenvertretungen herausarbeiten und
die Ziele ihrer Arbeit definieren. Auf Basis dieser Erkenntnisse entwickeln
sie neue Wege und Lösungen für ihre Arbeit als betriebliche Interessenvertretung.
Ziel ist, weg von alten bekannten Mustern neue Möglichkeiten der Interessenvertretungsarbeit
auszuloten, zu entdecken und zu erfahren,
um die Herausforderungen gelassener und professioneller bewältigen
zu können.
Seminarinhalte
z Erkennen und Umsetzen der eigenen Stärken
z Erkennen und Umsetzen von Strategien und Handlungsmustern
z Ziele der Interessenvertretungsarbeit
z Werte von Interessenvertretungsarbeit
z Neue Lösungen und Wege in der Arbeit der betrieblichen
Interessenvertretung entwickeln

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen