Neue Wege zum Erfolg: Führungs-KRÄFTE entwickeln

IWL Seminare GmbH
In München(Region Süd)

930 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
8124 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München(region süd)
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Das Seminar ist konsequent auf Paare ausgelegt. Eine Einzelteilnahme ist nicht möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und es wird mit 2 Trainern gearbeitet. Die Inhalte des Seminars orientieren sich an der jeweiligen Praxissituation der Teilnehmer/innen und werden im Plenum gemeinsam erarbeitet. Die praktische Bearbeitung der Fallbeispiele erfolgt getrennt in einer Management- und einer Partner/innen-Gruppe. Kinderbetreuung ist auf Anfrage vor Ort möglich (ab 1-14 Jahren).
Gerichtet an: Dieses Seminar richtet sich an Nachwuchs-Führungskräfte und Quereinsteiger/innen, die neu in Führungsverantwortung stehen oder demnächst eine Führungsposition übernehmen werden UND AN DEREN LEBENSPARTNERN/INNEN.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München(Region Süd)
Türkenstraße 70, 80799, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Kornelija Jakir
Kornelija Jakir
Referent

Sie ist in der Personalentwicklung der Dr. Staedtler Unternehmensberatung GmbH in Nürnberg tätig und ist Absolventin des Fortbildungsangebots zum/zur Kommunikationsberater(in)/trainer(in) nach Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun und dem Arbeitskreis Kommunikation und Klärungshilfe.

Stephan Richter
Stephan Richter
Dipl.-Soz.päd (FH)

Er ist in der Personalentwicklung der Dr. Staedtler Unternehmensberatung GmbH in Nürnberg tätig und ist Absolventen des Fortbildungsangebots zum/zur Kommunikationsberater(in)/trainer(in) nach Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun und dem Arbeitskreis Kommunikation und Klärungshilfe.

Themenkreis

Fit für den Job durch soziale und kommunikative Kompetenz.

Ein einzigartiges Seminarkonzept für Nachwuchs-Führungskräfte und deren Lebenspartner

Einführung/Zielsetzung des Seminars:

"Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen." (John Lennon)

Hohe Anforderungen im Beruf wirken sich auch auf das Privatleben aus. Auf dem Weg zur Führungskraft ist Zeit und Energie, auch für die Familie und Partner, eine begrenzte Ressource. Gut, wenn beide am gleichen Strang ziehen und auch der Lebenspartner die Chance zur Weiterentwicklung erhält. Sich gegenseitig Sparringspartner und Rückhalt zu sein, hilft eine stimmige Verbindung seiner Lebensbereiche zu realisieren.

Als Führungskraft erhalten Sie im Seminar Instrumente an die Hand, um künftig Ihre Aufgaben als Chef/Chefin sicherer zu bewältigen. Führungsqualitäten kann man entwickeln und dieses Seminar hilft Ihnen dabei.

Als Lebenspartner/in profitieren Sie von diesem Seminar hinsichtlich der Weiterentwicklung Ihrer kommunikativen Kompetenz und können so Ihre Handlungssicherheit in beruflichen und privaten Situationen stärken.

Denn nur die gemeinsame Weiterentwicklung ermöglicht eine partnerschaftliche Beziehung auf gleicher Augenhöhe. Nur wer Anteil am Leben des Anderen nimmt, kann es auch verstehen und unterstützen. Es gilt, mehr als nur eine tragfähige "work-life-Balance" zu finden, denn das Leben lässt sich nicht so leicht in "work" und "life" unterteilen.

Letztendlich stärkt die Würdigung und Wertschätzung der Bedeutung des privaten Umfeldes nicht nur die Führungskraft selbst, sondern auch die Bindung an das Unternehmen.

Thematische Schwerpunkte werden u.a. sein:

Kommunikation - Modelle, Methoden und Umsetzung in der Praxis

* Klare Kommunikation als Erfolgsfaktor (u.a. das Modell von Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun, 4 Seiten einer Nachricht)
* Die Fähigkeit zur Metakommunikation entwickeln und nutzen
* Kritische Themen konstruktiv ansprechen
* Feedback-Techniken und aktives Zuhören
* Formen der Kommunikation in Unternehmen
* Mitarbeiterbesprechungen vorbereiten und moderieren
* Gesprächsführung in der Praxis (verschiedene Formen der Mitarbeitergespräche, Kundengespräche etc.)

Rollenwandel: Von der Fach- in die Führungsposition

* Umgang mit Macht und Verantwortung
* Übereinstimmung von eigener Erwartungshaltung und Anforderungen der Umwelt
* Verantwortliche Delegation als Chance zur Motivation
* Selbstklärung und persönliche Entwicklung
* Typische Konstellationen und konstruktiver Umgang mit Unterschieden (u.a. das Riemann-Thomann-Modell)

4-6 Wochen nach Seminarende findet mit jedem Teilnehmer ein zusätzliches, ca. 1-stündiges Telefon-Coaching statt. Die Umsetzung der trainierten Inhalte wird damit begleitet und eine Nachhaltigkeit des Gelernten unterstützt.

Zeitplan:

Beginn ist am 1. Tag um 9:00 Uhr - Ende am 2. Tag ist gegen 17:00 Uhr.

Wenn Sie an der Kinderbetreuung interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Dieses Seminar ist auf Wunsch auch als geschlossene Firmen-Veranstaltung buchbar. Wir erstellen Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Rechnungsstellung erfolgt ebenfalls getrennt oder nach Wunsch.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen