Neuerungen in CSS3

tutego
In Dortmund

501-1000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Inhouse
  • Dortmund
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Die Anforderungen an gut aussehende, suchmaschinenoptimierte und benutzerfreundliche Webseiten sind in den letzten Jahren gestiegen. Cascading Style Sheets (CSS)Version 3 ist eine Aktualisierung der seit 10 Jahren bestehenden letzten CSS2-Version und bringt große Änderungen, die das CSS3-Seminar vorstellt. Zunächst lernen die Teilnehmer die neuen Module kennen, denn CSS3 wird nicht mehr in einer Spezifikation definiert, sondern in vielen kleinen Modulen. Einige Module sind noch in der Spezifikationsphase, andere werden schon vollständig von den aktuellen Browsern unterstützt. Das Seminar konzentriert sich daher auf die Module, die in der Endphase der Spezifikation sind, etwa Selektoren. So stellt der CSS3-Kurs an vielen praxisnahen Beispielen etwa die neuen Attributselektoren und Pseudoklassen vor, die Unterstützung für runde Rahmen und weitere Text-/Absatzformatierungen sowie weitere Neuerungen wie Spalten oder 2D-Transformationen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Gute Kenntnisse in CSS2 und HTML.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

CSS
HTML

Dozenten

tutego Dozent
tutego Dozent
IT-Programmierung

auf Anfrage Unsere Dozenten haben jahrelange praktische Erfahrungen in Ihren Fachgebieten durch Projektarbeit. Ihr Referent für das Seminar kann sich durch seine langjährige Erfahrung als Dozent und detaillierten Kenntnisse im gewünschten Bereich schnell auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter einstellen.

Themenkreis

* Entwicklung von CSS2 nach CSS3
  • Schwächen von CSS2
  • CSS3-Module
  • Fortschritt der Standards: Candidate/Proposed Recommendation, Working Draft
  • Wiederholung CSS-Selektoren
  • Gruppieren von Selektoren
  • Kombinatoren: Nachfahr-/Kindkombinator, direkter/indirekter Nachbarkombinator
  • Namensräume (CSS Namespaces)
  • Zusammenspiel HTML5 und CSS3
  • Aktuelle Browser-Unterstützung

* Hintergründe und Rahmen
  • Wiederholung vom Box-Modell
  • Mehrere Hintergrundbilder
  • Beschnitt von Hintergrundbildern
  • Überblick über alle @@background@@-Properties
  • Rahmentypen, Breiten, Rundungen
  • Rahmen mit Grafiken
  • Umbruch von Boxen steuern mit @@box-decoration-break@@

* Das Texteffekt-Modul CSS Text
  • Verarbeitung von Leerraum in HTML
  • Wie Leerraum zusammengeführt wird: @@white-space-collapse@@
  • Zeilenumbruch mit @@word-break@@ steuern
  • Textumbruch mit @@text-wrap@@ steuern
  • Blocksatzsteuerung über @@text-align@@, Textzentrierung und @@text-justify@@
  • @@text-indent@@: Einrücken der ersten Zeile steuern
  • @@text-align-last@@: Zeilenausrichtung für letzte Zeile steuern
  • @@word-spacing@@ für Wortabstände nutzen
  • Wie sieht minimaler/maximaler/optimaler Leerraum aus?
  • @@letter-spacing@@ für Zeichenabstände
  • Steuerung zur Zusammenfassung von Punktionszeichen
  • @@punctuation-trim@@ für mathematische Formeln verwenden
  • Kleine Symbole über @@text-emphasis@@ setzen
  • Photoshop-ähnliche Schattierungen mit @@text-shadow@@

* Die CSS3-Selektoren
  • Universal-Selektor
  • Typ-Selektor
  • Klassen- und ID-Selektor
  • Erweiterungen beim Attribut-Selektor, Teilzeichenketten erkennen
  • Namensräume bei CSS3-Selektoren

* Pseudo-Klassen in CSS3
  • Aufgaben von Pseudo-Klassen
  • Dynamische und strukturelle Pseudo-Klassen
  • Elemente mit @@:lang@@ aufgrund der Sprache auswählen
  • URI-Ziele mit @@:target@@ auswählen
  • Ein- und Ausblenden von Inhalten mit Hilfe von @@:target@@
  • Dynamische Pseudo-Klassen @@:link@@ und @@:visited@@
  • @@:hover@@, @@:active@@ und @@:focus@@ für Links
  • @@:enabled@@, @@:disabled@@, @@:checked@@, @@:indeterminate@@ als Kriterium für Gui-Zustände
  • @@:root@@ für HTML-Wurzelelement
  • Elemente ohne Kinder mit @@:empty@@ selektieren
  • Kindselektion mit @@:first-child@@, @@:last-child@@, @@:nth-child@@, ...
  • Abwechselnd farbige Tabellenzeilen
  • Selektion von Typen mit @@:first-of-type@@, @@:last-of-type@@, @@:nth-of-type@@, ...
  • Logische Verneinung mit @@not@@

* Pseudo-Elemente in CSS3
  • Unterschied Pseudo-Klassen und Pseudo-Elemente
  • Elemente vor/hinter einem Element über @@before@@/@@after@@
  • Erste Zeile über @@::first-line@@
  • CSS-Formatierungsmöglichkeiten
  • Initialen mit @@::first-letter@@

* Spalten Modul in CSS3
  • Box-Modell und Spalten-Modell
  • Anzahl von Spalten steuern
  • Breite und Abstände von Spalten
  • Spaltenfarbe und -stil
  • Spaltenumbruch
  • Spaltenausgleich
  • Elemente, die über mehrere Spalten laufen
  • Überlauf durch zu große Elemente steuern

* Vorstellung weiterer CSS3-Module
  • CSS3 Values and Units, @@calc@@-Funktion
  • CSS Ruby Modul für Betonungen oder Zusatzerklärungen
  • Webtypografie mit CSS Fonts (WebFonts), Fonts laden
  • Paginierte Ausgaben, @@@page@@-Regel, Boxen, Seitenumbrüche
  • CSS für 2D- und 3D-Transformationen

Zusätzliche Informationen

Profitieren Sie von unserem Konzept der kundenangepassten Inhouse-Seminare. Die Kursinhalte werden individuell abgesprochen und beinhalten ausgewählte Themen unserer Seminarbeschreibungen. So berücksichtigt die Weiterbildung Ihre vorhandene Infrastruktur und ist immer auf die Ziele Ihres Unternehmens und speziellen Erfahrungen und Wünsche der Mitarbeiter ausgerichtet. Die Weiterbildungskosten sind unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer. tutego stellt deutschsprachige Schulungsunterlagen zur Verfügung (in der Regel als PDF zur Vervielfältigung) und jeder Teilnehmer erhält mit Abschluss der Schulung eine Teilnahmebestätigung. Für praktische Übungen stellt der Auftraggeber einen Kursraum mit Infrastruktur (Arbeitsplätze/Laptops und Beamer) bereit.