Neues in C# 3 und C# 4

tutego
In Dortmund

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Inhouse
  • Dortmund
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Mit C# 3.0 entwickelte Microsoft die Sprache deutlich weiter, sodass mit dem .NET 3.5-Framework und Visual Studio 2008 eine moderne und leistungsfähige Entwicklungsumgebung für Geschäftsanwendungen zur Verfügung steht. Das Seminar stellt alle neuen Sprachfeatures von C# 3.0, wie Erweiterungsmethoden, Initialisierer, Lambda-Ausdücke vor. Neben den syntaktischen Verbesserungen lernen Teilnehmer die innovative Microsoft- Technologie LINQ (Language Integrated Query) kennen, um Abfragen von Datenquellen (Datenbanken und XML-Dateien) komfortable direkt in C# schreiben zu können. Im Ausblick geht das Seminar auf die aktuellen Neuerungen aus C# 4.0 ein.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

C#
.net
VisualStudio

Dozenten

tutego Dozent
tutego Dozent
IT-Programmierung

auf Anfrage Unsere Dozenten haben jahrelange praktische Erfahrungen in Ihren Fachgebieten durch Projektarbeit. Ihr Referent für das Seminar kann sich durch seine langjährige Erfahrung als Dozent und detaillierten Kenntnisse im gewünschten Bereich schnell auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter einstellen.

Themenkreis

* Wiederholung zentraler C# 2.0-Elemente
  • Brauchbarkeit von C# 2.0 und .NET Framework 2.0 aus heutiger Sicht
  • Delegates und anonyme Methoden
  • Partielle Klassen, Iteratoren, Nullable Value Types, @@??@@-Operator
  • Generische Typen als wichtige Basis für C# 3.0
  • Evolution von C# und dem .NET-Framework

* Allgemeine neue Sprachfeatures aus C# 3.0
  • Implizite, getypte lokale Variablen und Arrays, @@var@@
  • Automatische Properties
  • Anonyme Typen: Instanzen ohne Klassen
  • Erweiterungsmethoden (Extension Methods)
  • Objektinitialisierer: Initialwerte einfach nach dem Erzeugen zuweisen
  • Collection-Initialisierer: Sammlungen nach dem Erzeugen initialisieren
  • Delegates, anonyme Methoden und Lambda-Ausdrücke (@@=>@@)
  • Funktionale Programmierung mit Lambda-Ausdrücken
  • Ausdrucksbäume (Expression Trees), @@System.Expressions.Expression<T>@@

* Language Integrated Query (LINQ)
  • Query Syntax
  • LINQ to Objects: Erste Abfragen mit @@from@@, @@where@@, @@Select@@
  • @@IEnumerable@@
  • Sortierung, @@orderby@@, @@orderbydescending@@, @@reverse@@
  • Gruppierung, @@GroupBy@@, @@IGrouping@@
  • Lambda-Ausdrücke für Filter und Projektionen
  • Aggretationen: @@count@@, @@longcount@@, @@sum@@, @@min@@, @@max@@, @@average@@, @@aggregate@@
  • @@select@@ und @@selectmany@@
  • Joins, @@join@@, @@groupjoin@@
  • Mengenoperatoren: @@distinct@@, @@union@@, @@intersect@@, @@except@@
  • @@any@@, @@all@@
  • Extension Methods in LINQ nutzen
  • @@yield@@ und aufgeschobene Auswertungen
  • @@IQueryable@@
  • @@take@@, @@skip@@, @@takewhile@@, @@skipWhile@@
  • @@concat@@
  • @@AsEnumerable@@, @@toarray@@, @@tolist@@, @@todictionary@@, @@tolookup@@
  • Strukturierte Typen in LINQ
  • LINQ-enabled APIs: LINQ to SQL, LINQ to XML
  • ADO.NET Entity Framework und LINQ to Entities
  • LINQ und DataSets

* Neuerungen in .NET 3.0/3.5 und Visual Studio 2008
  • Neuerungen in der Visual Studio 2008 und Visual Studio 2008 Express
  • Neues in der Common Language Runtime (CLR): Pipes, TimeZoneInfo, …
  • Windows Presentation Foundation (WPF), XAML, Datenbindung, Animationen
  • SOA mit Windows Communication Foundation (WCF)
  • Peer-to-Peer-Netzwerke
  • Windows Workflow Foundation (WF), Workflow Designer, Rules Engine
  • ADO.NET Paging
  • ASP.NET 3.5

* Neues aus C# 4.0
  • Benannte Parameter
  • Optionale Parameter
  • Schlüsselwort @@dynamic@@ und Dynamic Language Runtime libraries (DLR)
  • Typparameter, Kovarianz, Kontravarianz
  • COM Interop, @@ref@@-Schlüsselwort
  • Parallel Task Library

Zusätzliche Informationen

Profitieren Sie von unserem Konzept der kundenangepassten Inhouse-Seminare. Die Kursinhalte werden individuell abgesprochen und beinhalten ausgewählte Themen unserer Seminarbeschreibungen. So berücksichtigt die Weiterbildung Ihre vorhandene Infrastruktur und ist immer auf die Ziele Ihres Unternehmens und speziellen Erfahrungen und Wünsche der Mitarbeiter ausgerichtet. Die Weiterbildungskosten sind unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer. tutego stellt deutschsprachige Schulungsunterlagen zur Verfügung (in der Regel als PDF zur Vervielfältigung) und jeder Teilnehmer erhält mit Abschluss der Schulung eine Teilnahmebestätigung. Für praktische Übungen stellt der Auftraggeber einen Kursraum mit Infrastruktur (Arbeitsplätze/Laptops und Beamer) bereit.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen