NLP Intensiev Drei Tage mit Chris

Kikidan Media
In Berlin

1.000 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30215... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

NLP Grundfertigkeiten lernen und anwenden können.
Gerichtet an: alle, die sich mit Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung beschäftigen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Trebbiner Str. 9, 10963, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Themenkreis

Schon mal einen Dürer in der Hand gehabt...?

Viele von uns wollen mehr.
Mehr Geld, mehr Selbstverwirklichung, mehr Freiheit, mehr Liebe ...
Oder weniger.
Weniger Stress, weniger Aggression, weniger Schulden, weniger Dämonen im
Inneren und im Alltag ...
Dabei

setzen viele auf das passiv erwartete Glück, daß die richtigen und

lebenswichtigen Entscheidungen zur rechten Zeit für sie von Anderen

getroffen werden. Das ist das Einfachste. So kann man sich immer mit dem

Schicksal trösten, wenn das Glück einfach nicht kommen will, und die

Schuld den anderen zuschieben.
Mancher wartet darauf, des Nachts

von kleinen grünen Wesen aus einer fernen Galaxie entführt zu werden. In

einem anderen Universums wird er dann darauf gedrillt, seine

Fähigkeiten zum Nutzen des Universums optimal einzusetzen. Er lernt, mit

einem Laserschwert gegen das Böse zu kämpfen, Licht ins Dunkel des Alls

zu bringen und nebenher ein paar Galaxien zu retten. Irgendwann.

Vielleicht. In einem anderen Universum. Leider ist auch dieses Glück eng

mit einem unwahrscheinlichen Zufall verbunden und die nächste Galaxie

ist verdammt weit weg.
Zum Glück gibt es verlässlichere

Möglichkeiten, vom Leben das zu bekommen, was Du von ihm erwartest. Zum

Glück gibt es Mittel und Wege, die Gaben, die zum Besten Deiner

Entwicklung vom Universum für Dich vorgesehen sind, einzusetzen: Du

kannst lernen, Deinen eigenen Kopf und alles, was dazu gehört in der

richtigen Weise zu nutzen! Stellt sich nur die Frage, wie Du das am

Besten anstellst und von wem Du all dies am Besten lernen kannst.
Chris

Mulzer ist jemand, dem wenig unmöglich erscheint oder gar unangenehm

ist. Und mehr als alles andere ist er provokant und polarisiert gerne.

Dabei ist er oft auch ein bisschen unbequem. Er schätzt Präzision über

alles und ist trotzdem ab und zu ein Spieler. Dann setzt er amüsiert auf

Unbekannt. Denn suchen und finden sind etwas ganz Organisches in seiner

Welt, und das ist deswegen so spannend, weil er dabei meistens etwas

Besseres findet, als er gesucht hat!
Chris meint, man sollte

durchaus einmal einen originalen Dürer in Händen halten, im Regen durch

Nepal trekken, sich von einem Maori tätowieren lassen oder in Japan

Teezeremonie studieren. Irgendwie hat Chris dabei immer das größere

Stück vom Kuchen, irgendwie spielt sich der Film seiner Realität meist

in 3D Cinemascope ab. Es scheint also, daß Chris schon vieles von dem

erreicht hat, wonach Andere ihr ganzes Leben lang suchen und was sie oft

auch mit viel Geld nicht kaufen können.
Beim nähereren Hinsehen

bemerkst Du allerdings, dass Chris Bedeutungen anders wertet und

zuordnet, für Begeisterung empfänglicher ist und seinen Horizont

irgendwie viel freier von Blockaden hält. Das ist kein schnöder Zufall,

sondern das Ergebnis langer und harter Arbeit, viel Selbstdisziplin und

vielschichtig gestalteten Erfahrungen. Etwas spektakulärer ausgedrückt

könnte man von seinem spezifischen Know how und seinen ausgefeilten

Strategien im Umgang mit sich selbst und seiner Umwelt reden. Die Essenz

ist und bleibt allerdings die selbe: Er ist glücklich, kommt mit sich

und seiner Umwelt sehr gut zurecht und hat Erfolg im Leben. Von ihm

würde es sich doch lohnen, zu lernen, oder...?
Die elementaren

Fähigkeiten, das Leben voll auszuschöpfen, kannst Du Dir von Chris

tatsächlich beibringen lassen. Wie wäre es denn, Deinen Kopf einmal aus

und neu geordnet wieder einzuräumen? Wäre es nicht toll, dabei auch

gleich die ausgelatschten, alten Denkmuster und kognitiven

Beschränkungen auszusortieren? Wie wäre es darüber hinaus, feinstofflich

strukturierte Erfahrungen zu machen? Das Ergebnis wäre eine dramatisch

gesteigerte Aufmerksamkeitsspanne mit Ohr und Herz am Puls des

Universums.
Anders als der kleine grüne Mann im All schüttelt

Chris den Kopf nicht gleich und schimpft (zumindest meistens...). Er

bringt Dich vielmehr spielerisch, professionell und präzise auf die

interessante Reise von Dir zu Dir selbst. Du und Deine Mitstreiter in

einem völlig neu gestalteten Workshopformat werden 3 spannende Tage lang

erfahren, wie sich die DNA Deiner eigenen Fähigkeiten neu programmiert.

Loop für Loop, Ebene für Ebene, Metapher für Metapher werden sich alte

Blockaden auflösen und wichtige Zusammenhänge neu erschliessen.
Vordergründig

geht es nur darum, zuzuhören und sich den unterschiedlichen

Bewusstseinszuständen hinzugeben. Das ist es doch, was Chris am besten

kann:
Anderen Menschen zu dramatischen Veränderungen verhelfen. Als

Resultat wirst Du in diesen drei Tagen neue Erkenntnisse gewinnen und

alte Ursachen bewusst und subbewusst durchleuchten. Du wirst Dir die

Kräfte des Universums auf eine ebenso alte, wie neue Art und Weise

untertan machen.
Und das Beste: Der Impuls dieser drei Tage

schwingt noch viel länger nach, als jene drei Tage der aktiven Teilnahme

dauern. Es kann Monate und Jahre dauern, bis sich alle neuen Strategien

in Dein Leben integriert haben und zur angenehmen Gewohnheit geworden

sind. Und plötzlich spielen dann Glück und Zufall ihre angemessenen

Rollen in Deinem Leben.
Damit Chris all dies erreicht, müssen

diese drei Tage für Dich maßgeschneidert sein. Das bedingt zum einen,

daß die Gruppe genau die richtige Größe haben muss. Fünfzig Personen,

keine mehr, das ist das Limit. Dann ist die Gruppe groß genug, die

entstehende Prozessdynamik positiv auszunutzen. Dann ist sie auch klein

genug, daß Du in Deiner Persönlichkeit auch wahrgenommen wirst. Dann

bekommst Du genau das, was Dir zusteht: Veränderung - pur und intensiv.
Chris

macht sich seine eigenen Vorstellungen davon, was Du brauchst. Genau

das wird er Dir auch geben. Das sind seine „Anregungen" für Dich.

Allerdings gibt es bestimmt auch Themen mit denen Du ihn beschäftigen

möchtest. Damit Chris weiß, was Dein Wunsch ist, bekommst Du nach Deiner

Anmeldung einen „Fragebogen". Mit zuverlässigen und bewährten Mitteln

aus dem Modell von NLP ist die Bearbeitung dieses Fragebogens schon ein

kleiner Workshop in sich. Eines ist sicher: wenn Du ihn durchgearbeitet

hast, alle Fragen beantwortet und alle Anregungen aufgegriffen hast,

bist Du bestens vorbereitet für Deine Teilnahme am Workshop.
Das

interessante Phänomen der Werteprioritäten gewährleistet im Übrigen, daß

durch die vielfältigen Bedürfnisse der Teilnehmer ein breites Spektrum

an Themenstellungen zur Sprache kommen wird. So profitiertst Du in einer

Weise, an die Du vorher vielleicht überhaupt nicht gedacht hast.
Bitte

beachte: Dies ist ein Workshop zur Optimierung Deiner Fähigkeiten und

Strategien. Der Workshop ist KEINE Psychotherapie. Dafür gibt es einen

eigenen Berufszweig, der dafür da ist, solchen Menschen zu helfen: den

Psychotherapeuten. Wenn Du an diesem Workshop teilnehmen willst,

solltest Du körperlich und geistig gesund sein, zumindest nach Deinem

bestem Wissen und Dich in keiner dauerhaften medizinischen oder

psychotherapeutischen Behandlung befinden.
Wenn Dich diese Zeilen

angesprochen haben und Du Dich in Deinen Wünschen und Zielen

wiederfindest, dann bleibt Dir nur, Dich bald anzumelden, bevor dieser

Workshop ausgebucht sein wird. Noch etwas zum Schluss: von diesem

Workshop wird es mit Sicherheit keine Audio- oder Videoaufzeichnung

geben. Wir sind ganz unter uns, denn es werden auch persönliche und

heikle Themen zur Sprache kommen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen