NLP Master- Practitioner & Master-Coach Ausbildung

Pfalz NLP Academy
In Neustadt An Der Weinstraße

2.850 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
63219... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Neustadt an der weinstraße
  • 180 Lehrstunden
  • Dauer:
    25 Tage
Beschreibung

Die NLP Master-Practitioner & Master-Coach Ausbildung ist die konsequente Fortführung, Erweiterung und Vernetzung der erworbenen NLP Practitioner-Kenntnisse auf hohem Niveau. Sie verfeinern Ihre Kompetenz, NLP in komplexen Situationen flexibel und meisterhaft einzusetzen und weiterzuentwickeln.

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung können Sie sich auch zum „NLP Master Coach“ oder „Business Coach“ nach dem Deutschen NLP Coaching Verband zertifizieren lassen.

Die erweiterten NLP-Methoden und vertieften Fähigkeiten werden in dieser Ausbildung systematisch in den Coaching und Beratungs-Kontext transferiert.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Neustadt An Der Weinstraße
67435, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

NLP-Practitioner nach INLPTA, DVNLP oder DNLPCV

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Coaching
Coaching- und Kommunikationskompetenz

Themenkreis

Die erweiterten NLP-Methoden und vertieften Fähigkeiten werden in dieser Ausbildung systematisch in den Coaching und Beratungs-Kontext transferiert.

Sie erlernen Coaching- und Kommunikationsprozesse angemessen zu steuern und Menschen lösungsorientiert in tiefgreifenden Veränderungsprozessen zu begleiten.

Orientiert an Ihren eigenen Werten und Visionen in den wichtigsten Lebensbereichen führt Sie die NLP Master Ausbildung zudem durch ein Feld intensiver persönlicher Potenzialentfaltung und Entwicklung. Denn ein NLP Master ist in unserem Verständnis auch jemand, der in hohem Maße selbstreflektiert und bewusst mit sich ist.

Nutzen der Ausbildung:

Als Führungskraft, Kollege, Eltern, Freund, Partner…

· Entwickeln Sie ihre NLP Fertigkeiten zur Meisterschaft.

· Lernen Sie tiefgreifende Veränderungsprozesse auf der Ebene von Werten, Überzeugungen und Identität effizient und kompetent zu begleiten

· Entfalten Sie selbst Ihre Potenziale weiter hin zu einer gereiften Persönlichkeit, entdeckerisch im Innen und Außen

Konkret für die berufliche Aus- und Weiterbildung

· Als effektives, psychologisches Handwerkszeug für Business-Coaching, Supervision und den Einsatz in therapeutischen Bereichen

· In der Führungskräfte- und Organisationsentwicklung von Unternehmen, denen die wirkungsvolle Entfaltung der Mitarbeiter am Herzen liegt

· Die Ausbildung…

o als berufliches Standbein

o zur Neuorientierung in Umbruchphasen

o zur überfachlichen Fortbildung & Qualifikation

· Als Voraussetzung für die 3. Stufe im NLP: eine „NLP Trainer“ oder „NLP System Coach“ Ausbildung

· Auf Wunsch 3-fache nationale und internationale Zertifizierung nach führenden NLP Fachverbänden (INLPTA, DVNLP) und dem Deutschen NLP Coaching Verband e.V.

Kurz Curriculum NLP Master-Practitioner & Master Coach Ausbildung:

NLP-Trainer & Ausbilder: Michael Löhlein & Hans-Christian Schufft

  • Leitende Co-Trainerin: Ramona Hoffmann
  • Je Wochenende mind. 1-3 weitere Co-Trainer mit Master-Practitioner-Abschluss zur Kleingruppenbetreuung

Ausbildungsdauer 25 volle Tage:

  • 9 Blöcke an Wochenenden: 7x2,5 Tage, 1x3,5 Tage, 1x4,0 Tage
  • Ca. alle 4-6 Wochen findet ein Block statt

Teilnahmevoraussetzung:

  • NLP-Practitioner nach INLPTA, DVNLP od. DNLPCV

2013/2014: Termine, Ausbildungsthemen & NLP-Techniken

*Trainer: ML=Michael Löhlein, HCS=Hans-Christian Schufft

· 30.10 – 03.11.13 Block 1 – free your visions (*ML)

· Als Basis für die folgenden Wochenenden ergründen und ordnen Sie – ähnlich wie mit einem Coachee - Ihre individuellen Werte und entwickeln und verankern zur Orientierung langfristige Visionen in den wichtigsten Lebensbereichen. Der bisherige Selbstentwurf wird aufgrund einer Glaubenssatz-Inventur hinterfragt und dadurch sinnvoll verändert und angepasst. Auch unter Verwendung der berühmten „sleight of mouth patterns“.

· 13. – 15.12.13 Block 2 – Milton-Modell reloaded (*ML)
Wir nutzen Metaphern, hypnotische Techniken und Sprachmuster um Veränderungsprozesse aktiv zu begleiten. Erarbeitung eigener Trancetexte im persönlichen Stil zur Anwendung in Gruppen / Teams.

· 10. – 12.01.14 Block 3 – Timeline Modell *(ML)

· Unsere gemachten Erfahrungen und zukünftigen Vorstellungen strukturieren wir innerlich sehr individuell und subjektiv in der Zeit. Wir erlernen Techniken diese Codierung sinnvoll zu verbessern und effizient zu Nutzen.

· Erweiterung der Submodalitäten- und Wertearbeit.

· 07. – 09.02.2014 Block 4 – Meta-Programme (*HCS)

· Jedes Individuum hat eine Präferenz die Dinge wahrzunehmen, zu verarbeiten, zu beurteilen und zu entscheiden. Tiefgreifender Rapport entsteht aus Verstehen, wie jemand in diesen Bereichen „tickt“ und ermöglicht auf dieser Basis eine erfolgreiche Kommunikation.

· 07. – 09.03.14 Block 5 – Core Transformation (*ML)

· Ein Konzept wie Sie innerhalb kurzer Zeit die positive Absicht innerer Anteile bis in meditative Seins-Zustände erweitern. Diese Core-Zustände ermöglichen äußerst transformative Veränderungsprozesse und dienen auch als Ressource in einem trans-generationalen Reimprint.

· 04. – 06.04.14 Block 6 – Strategien (*HCS)

· Alles gezeigte Verhalten läuft in inneren Strategien ab. Über die Repräsentations-Systeme können wir diese Strategien explizit beschreiben und somit effizienter gestalten und Spitzenleistungen übertragbar und lehrbar machen – eine Essenz von NLP.

· 16. – 18.05.14 Block 7 – Coach sein & Rahmen (*ML)

· Rolle, Selbstverständnis und Perspektive Ihres Coach seins. „In welchen Feldern und Settings möchte ich arbeiten?“ Der Coachingprozess im Ablauf mit Auftragsklärung, Zielvereinbarungen, Techniken für persönliche Psychohygiene, usw.

· 19. – 22.06.14 Block 8 – Systemische Coachingarbeit (*ML)

· Erweiterung des NLP Modells auf die Anwendung relevanter, systemischer Konzepte und Dynamiken im Coaching. Persönliche systemische Erfolgsaufstellung und Anbindung ans kollektive Feld des Coach seins. Transaktionsanalytischer Umgang mit und auflösen von „Spielen“ und behindernden Beziehungsmustern.

· 18. – 20.07.14 Block 9 – Präsenz & Gruppendynamik (*ML)

· Grundsätzliches Arbeiten mit Gruppen & Teams, Dynamiken erkennen und steuern, Gruppenrapport, Ankertechniken für Gruppen, pers. Präsenztraining.

· Abschluss der NLP Masterausbildung.


Seminarzeiten an den Wochenenden

  • 1. Tag 18.00 – 22.00 Uhr (1h Abendpause)
  • Weitere Tage 10.00 – 22.00 Uhr (2h Mittagspause, 1h Abendpause)
  • Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr (1,5h Mittagspause)
  • 1. Tag des 4-Tagesblockes von 10:00 – 21.00Uhr

Seminar-Ort

  • Die Ausbildung findet in den schönen Räumen der Huy-Lernakademie in Neustadt/W. statt (siehe YouTube-Video und Fotogalerie links).
  • Gehzeiten:
    • ca. 10 Minuten bis zum Hauptbahnhof
    • ca. 5 Minuten zur Stadtmitte mit Fußgängerzone und vielen Restaurants
  • Besonderheiten:
    • eigener großer Garten und Sonnenterrasse
    • Küche und mehrere Kleingruppenräume
    • Direkt nebenan befindet sich die Villa Böhm (Stadtmuseum) mit einem kleinen Stadtpark
  • Für die längeren Blöcke (Block1, Block 8) wird der genaue Ort noch bekannt gegeben. Aber auf alle Fälle im Bereich Neustadt/W.

Kosten der Ausbildung

Preise sind netto, ohne zusätzlicher Mehrwertstr.

  • Standardgebühr: 2.850 € (einmalig, vor Beginn)
  • Reduzierte Gebühr: 1.870 € (für Studenten und Arbeitslose; einmalig vor Beginn)
  • Bei Zahlung in bis zu 3 Raten zzgl. 120 €

  • Rabatt-Systeme
    • 20% Rabatt für early birds bis 31.05.2013
    • 10% Frühbucher-Rabatt bis 31.07.2013
    • 10% Paar-Rabatt zusätzlich für beide bei gleichzeitiger Anmeldung (verheiratet und auch eheähnlich)

    • Die Gebühr der „NLP-Erlebnistage“ von 90 € kann auf den Kurs mit angerechnet werden.
    • Wiederholer und Fremdinstitute
      • Wiederholer der Ausbildung zahlen nur 50% der Seminargebühr (einzelne Wochenenden möglich oder die ganze Ausbildung)
    • Die Nachzertifizierung zum „NLP Master Coach“ oder „Business Coach“
      • Ist nach dem Deutschen NLP Coaching Verband e.V. (bisher einziger ISO-zertifizierter Coaching Verband in Deutschland) für 50% des Ausbildungspreises mit kompletter Teilnahme an allen Wochenenden möglich.

  • Unser Standard: Jetzt Anmelden und erst ab 4 Wochen vor Seminarbeginn zahlen

  • Einfache Fördermöglichkeiten: bis zu 500€ für Angestellte, Selbständige, Freiberufler, Geringverdiener, Minijobs
    • Unsere NLP-Ausbildungen sind für Geringverdiener mit 500 € durch die Bildungsprämie (bildungspraemie.info) staatlich und überregional förderbar.
    • Die Pfalz NLP Academy ist auch akkreditiert für den Qualicheck in Rheinland-Pfalz. 500€ Zuschuss für Erwerbstätige aller Altersgruppen einschließlich der geringfügig Beschäftigten (Minijobs). Auch für Selbständige und Freiberufler innerhalb der ersten 5 Jahre. http://esf.rlp.de/qualischeck/wer-wird-gefoerdert/

Elemente der Ausbildungs-Didaktik

  • Sich wiederholende 4 Schritte bei der Theorie- und Praxis-Vermittlung:
    1. Einleitungs- und Wissensvortrag zum jeweiligen Inhalt oder Format (NLP-Technik).
    2. Demonstration des Formates vor der Gesamtgruppe an einem konkreten Beispiel eines Teilnehmers.
    3. Die Teilnehmer üben das Format praktisch in Kleingruppen jeweils aus den Positionen als Klient, Anwender und Beobachter. Die Co-Trainer betreuen dabei die Übungsgruppen, supervidieren und geben einen sicheren Rahmen.
    4. Reflexion der Erfahrungen in der Gesamtgruppe, Klärung von Fragen und Vertiefung der Erkenntnisse.
  • Verpasste Wochenenden können im nächsten Kurs kostenlos wiederholt werden.
  • Die theoretischen und praktischen Prüfungen zur Zertifizierung der Ausbildung können ohne Begrenzung bis zu einem Jahr nach Kursende wiederholt werden. Grundsätzlich sind alle Anforderungen während der Ausbildungszeit gut leistbar. Diese Regelung nimmt den Prüfungsdruck und erhöht Ihre tatsächliche Wissens- und Anwendungskompetenz im NLP enorm.

Peergroups der Teilnehmer

  • Zwischen den Wochenenden werden die Teilnehmer angehalten, sich ein- bis zweimal in sogenannten kleinen Peergroups zu treffen. Hier hat man gemeinsam die Möglichkeit, die erlernten Inhalte und Formate (NLP-Techniken) zu reflektieren, zu üben, zu testen und in der Tiefe zu verankern.

Zertifizierung

  • Jeder Teilnehmer erhält grundsätzlich ein Teilnahme-Zertifikat der Pfalz NLP Academy.
  • Es wird nach der INLPTA zertifiziert (in der Ausbildungsgebühr enthalten)
    • Der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung als NLP Master-Practitioner mit allen prüfungsrelevanten Kriterien wird mit dem international anerkannten Zertifikat der INLPTA (International NLP Trainers Association) zertifiziert. Dies beinhaltet Prüfungen zu theoretischem Wissen, praktischer Anwendungs- und Handlungskompetenz, persönlichen Fall-Studien und einer schriftlichen Masterarbeit.
    • Kriterien der INLPTA (http://www.inlpta.org/index.php/de/standards-mainmenu-77/nlp-standards-mainmenu-84/56-nlp-master-practitioner)
  • Zusätzlich kann auf Wunsch und Zuzahlung von jeweils 40,– € Siegelgebühr die Zertifizierung auch nach folgenden Verbänden erfolgen:
    • DVNLP (Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e.V.)
    • DNLPCV (Deutscher NLP Coaching Verband e.V.)
  • Die Ausbildung ist zusätzlich zertifizierbar mit dem Titel:
    • NLP Business-Master (INLPTA)
    • NLP Master Coach (DNLPCV)
    • NLP Business Coach (DNLPCV)


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen