NLP - Neurolinguistische Programmierung Schulungen und Seminare

Neuhausen Kommunikation GmbH Seminare, Workshops und Coachings aus Düsseldorf
In Düsseldorf

991 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0211/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Düsseldorf
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Das Neurolinguistisches Programmieren (kurz NLP, häufig auch Neurolinguistische Programmierung) ist eine Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre in Kalifornien entstandene neue psychologische Richtung. Sie wurde von den Psychologen und Linguisten Richard Bandler und John Grinder als offene Methodensammlung zusammengestellt. In ihr wurden gesprächs-, verhaltens-, hypno- und körperorientierte Psychologieansätze zusammengeführt. In einem positionalen Behandlungsmodell führt der Therapeut (engl. Leading) den Klienten zu neuen „Strukturen subjektiver Erfahrung“.
Gerichtet an: Führungskräfte, Projektleiter, qualifizierte Mitarbeiter

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Düsseldorf
Malkastenstraße 2, 40211, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Nlp
Neurolinguistische Programmierung

Dozenten

Cornelius Neuhausen
Cornelius Neuhausen
Soft-Skills, Persönlichkeitsentwicklung, Coaching

Cornelius Neuhausen Schon während seines Studiums an der Universität begann Cornelius Neuhausen als Vertreter des AStA Seminare zu geben und als freiberuflicher Trainer für Rhetorik zu arbeiten. Sein Studium der Psychologie, Kommunikations- und Kunstwissenschaften diente als Basis für seine erfolgreiche Lehrtätigkeit. 1998 gründete Herr Neuhausen mit einem Kompagnon die KNOW GmbH, die sich auf Schulungen im IT- und Softskill-Bereich konzentrierte. Seit Jan. 2010 ist Cornelius Neuhausen der Gründer und alleiniger Gesellschafter der Neuhausen Kommunikation GmbH.

Themenkreis

aus Düsseldorf

Grundlagen des NLP:

Entstehung und Geschichte - Theoretische Grundlagen - Zielsetzungen

Grundlegende Techniken:

Das Metamodell - Die Repräsentationssysteme - Kontakt herstellen - Ressourcen - Den richtigen Rahmen finden - Zielformulierung - Umsetzung im persönlichen und geschäftlichen Bereich - Veränderungstechniken

Erweiterte Techniken im NLP:

Glaubenssysteme - Timelines - Modelling - Verhandlungsreframing


Kritik am NLP:

Manipulation - Ethik - Schutz der Bezeichnungen

Einsatzbereiche von NLP:

Selbstmanagement - Führung - Coaching - Vertrieb - Marketing - Lehren und Lernen

Das Neurolinguistisches Programmieren (kurz NLP, häufig auch Neurolinguistische Programmierung) ist eine Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre in Kalifornien entstandene neue psychologische Richtung. Sie wurde von den Psychologen und Linguisten Richard Bandler und John Grinder als offene Methodensammlung zusammengestellt. In ihr wurden gesprächs-, verhaltens-, hypno- und körperorientierte Psychologieansätze zusammengeführt. In einem positionalen Behandlungsmodell führt der Therapeut (engl. Leading) den Klienten zu neuen „Strukturen subjektiver Erfahrung". NLP ist von den drei Begriffen Neuro (die Nerven(engramme), Linguistik (Sprache) und Programmieren (zielgerichtete Anordnung von Informationsabläufen) abgeleitet. Die Inhalte des NLPs sind bis heute noch nicht festgeschrieben, obwohl es eine weltweites Practioner-, Master- und Trainer-Prüfungsmodell gibt. NLP steht häufig in der Kritik, da es auch von nicht-akademischen Anwendern, z.B. von Erziehern oder von Managern benutzt wird. Auch wird häufig die amerikanische, aggressive Vermarktung des NLP als ungewöhnlich empfunden. Besonders unübersichtlich wird das NLP durch die Vermischung mit esoterischen, heilkundlichen und anderen zeitgeistlichen Strömungen.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Dieses Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, neue Wege der Selbstbetrachtung und Selbstveränderung auszuprobieren. Sie machen erste Erfahrungen mit der kreativen Methode des NLP. Eine Integration der Ergebnisse in die eigene Persönlichkeit und in den Arbeitsalltag wird angestrebt.
Maximale Teilnehmerzahl: 6
Kontaktperson: Brigitte Redde

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen