NLP-Practitioner Teil 1 (Basiskurs) nächster Start: 17. April 2010

diedenkweisen
In Bergisch Gladbach

175 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02202... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bergisch gladbach
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Im Basiskurs lernen Sie die Grundlagen des Neuro-Linguistischen Programmierens kennen und trainieren dabei Ihre 'Wahrnehmung' und 'Kommunikation'. Sie lernen erste Veränderungstechniken kennen und anwenden. Durch Bewusstmachung und zahlreiche Übungen werden Sie nach diesem Seminar wirkungsvoller kommunizieren sowie emotionale Zustände besser managen können. Sie werden ein Gefühl dafür bekommen, was Sie mit NLP allgemein erreichen können und welche Bedeutung es speziell für Sie haben wird.
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich an alle, die ganz allgemein den Umgang mit sich selbst und anderen Menschen entwickeln möchten. Dies trifft auf sehr viele Bereiche zu, wie z. B. Führung/Management. Gesundheitstherapien. Beziehungen. Verkauf/Beratung. Pädagogik. Soziale Dienste. Psychotherapie. Personalauswahl/ -entwicklung. Coaching. und dient Ihnen zur Orientierung, ob Sie auf diesem Weg weitergehen wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bergisch Gladbach
Am Schloss 1-3, 51429, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Themenkreis

Speziell erwartet Sie im NLP-Basiskurs Folgendes:

  • Geschichte, Hintergrund und Menschenbild des NLP
  • Kontakt herstellen und "gleiche Wellenlänge" sichern (Rapport, Pacing, Leading)
  • Nonverbale Wahrnehmung trainieren
  • Kennen lernen der eigenen, bevorzugten Sinneskanäle
  • Umgang mit unterschiedlichen Menschen und ihrer eigenen Art, die Welt wahrzunehmen
  • Die Kraft präziser Ziele - eigene Ziele klären - Zielfindungsprozesse einleiten (Penetrance-Modell)
  • Exzellente Kommunikation - das Meta-Modell der Sprache
  • Hilfreiche, unterstützende Zustände abrufbar machen (Ankern)
  • den Rahmen wechseln und neue Wahlmöglichkeiten eröffnen (Kontext- und Bedeutungsreframing, Backtrack, Als-Ob-Strategie)
  • Neue Wege wagen - Verhaltensweisen ändern (Reframing)

Zeiten:
17./18. April 2010 (Sa-So)
15./16. Mai 2010 (Sa-So)

B2-2010/insgesamt 4 Seminartage

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen