Öffentlichkeitsarbeit für den Betriebsrat - Teil II

JES Seminare für Betriebsräte
In Berlin und Düsseldorf

990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030-3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Arbeit des Betriebsrats wird von der Belegschaft oft nicht angemessen wahrgenommen und gewürdigt. Um die Leistungen und Erfolge des Betriebsrats besser darzustellen und die Belegschaft aktuell und umfassend zu informieren, sollte ein Betriebsrat die Möglichkeiten nutzen, die heute verfügbar sind. In diesem Seminar lernen Sie,....
Gerichtet an: Diese Seminare wenden sich besonders an Vorsitzende, stellvertretende Vorsitzende, Schriftführerinnen und Schriftführer und freigestellte Mitglieder von Betriebs- bzw. Personalräten. Aber auch alle anderen Betriebsräte und Personalräte, die eine professionelle Darstellung der Arbeit der Arbeitnehmervertretung anstreben, sollten an diesem Seminar teilnehmen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Berlin
Augsburger Straße 5, D-10789, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Die Arbeit des Betriebsrats wird von der Belegschaft oft nicht angemessen wahrgenommen und gewürdigt. Um die Leistungen und Erfolge des Betriebsrats besser darzustellen und die Belegschaft aktuell und umfassend zu informieren, sollte ein Betriebsrat die Möglichkeiten nutzen, die heute verfügbar sind.In diesem Seminar lernen Sie, gedruckte Informationen am PC zeitgemäß, interessant und professionell zu erstellen, um die Arbeit des Betriebsrats optimal darzustellen. Dabei wird mit den Werkzeugen gearbeitet, die in den meisten Büros verfügbar sind. Es wird gezeigt, wie Betriebsratszeitungen, Plakate und Aushänge sowie Flugblätter inhaltlich und in der Form und im Layout so gestaltet werden, dass sie auffällig, informativ und lesenswert sind.


Seminarinhalte

Inhalt
Redaktionelles Arbeiten: Die Arbeitsschritte bis zur fertigen Zeitung Arten journalistischer Beiträge: Meldung und Artikel, Reportage, Interview, Kommentar und Glosse Rubriken und Serviceteile Recherche und Interviewtechnik Titel, Schlagzeile, Überschrift, Untertitel, Lead und Vorspann Gute Formulierung: Texte, die auch gelesen werden
Gestaltung
Layout: Papierformate und Seiteneinteilung, Flächen, Formen und Farben Seiteneinteilung, Satzspiegel, Spaltensatz, Raster und Tabellen, Grafiken und Bilder Typographie: Einsatz von Schriften Umfangreiche Layoutbeispiele und Übungen für Flugblätter/Flyer, Aushänge und Plakate sowie Zeitungen
Umsetzung
Gestaltung mit Microsoft®Word®und Microsoft®Office Publisher® Bildbearbeitung von Scans und digitalen Fotos Einbinden von Bildern und Grafiken Überblick über professionelle Werkzeuge: InDesign®, Quark®XPress®, Photoshop®etc.
Rechtliche Grundlagen
Urheberrecht, Medienrecht Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

Ihr Nutzen als Betriebsrat und Personalrat

Nach dem Besuch dieses Seminars können Sie anspruchsvolle, aussagekräftige und interessant gestaltete Drucksachen erstellen. Sie wissen, wie man eine Zeitung des Betriebsrats bzw. Personalrats, Aushänge, Plakate und Flugblätter inhaltlich aufbaut, gestaltet und layoutet. Sie können dazu die Layout-Möglichkeiten von Word®und Microsoft®Office Publisher®benutzen, haben aber auch einen Überblick über die für diesen Zweck besser geeigneten Layout-Programme gewonnen, um bei Bedarf eines dieser Programme einsetzen zu können.

Wer sollte dieses Seminar besuchen
Diese Seminare wenden sich besonders an Vorsitzende, stellvertretende Vorsitzende, Schriftführerinnen und Schriftführer und freigestellte Mitglieder von Betriebs- bzw. Personalräten. Aber auch alle anderen Betriebsräte und Personalräte, die eine professionelle Darstellung der Arbeit der Arbeitnehmervertretung anstreben, sollten an diesem Seminar teilnehmen.
Die Kommunikation mit der Belegschaft und das Erstellen von Informationsmaterial sind wichtige Aufgaben des Betriebsrats bzw. Personalrats. Daher sind die Kenntnisse, die in diesem Seminar vermittelt werden, für die Arbeit des Betriebsrats gem. § 37 Abs. 6 BetrVG bzw. des Personalrats gem. § 46 Abs. 6 BPersVG erforderlich.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen