Ökonomie

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen
In Erlangen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
91153... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Erlangen
Beschreibung

Im Fach Ökonomie erwerben die Studierenden grundlegende Fachkenntnisse im Bereich der Wirtschaftswissenschaft, einschließlich der entsprechenden Methoden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Erlangen
Kochstraße 4, 91054, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*allgemeine Hochschulreife *fachgebundene Hochschulreife *Fachhochschulreife

Themenkreis

Im Fach Ökonomie erwerben die Studierenden grundlegende
Fachkenntnisse im Bereich der Wirtschaftswissenschaft, einschließlich der entsprechenden Methoden. Im Bachelorstudiengang sollen die Grundlagen für eine fachwissenschaftliche Ausbildung gelegt werden, welche die Studierenden zur fundierten Analyse ökonomischer Sachzusammenhänge und zur kritischen Reflexion der Bedingungen und Möglichkeiten verantwortlichen Handelns in der Gesellschaft befähigen.

Vermittelt werden Grundkenntnisse der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre in ihren verschiedenen Teilbereichen. In der Betriebswirtschaftslehre werden insbesondere Fragestellungen im Rahmen des Marketings, der Produktion, der Beschaffung, des Organisationsmanagements, der strategischen Unternehmensführung sowie der Unternehmensrechnung vertieft. In der Volkswirtschaft liegt der Schwerpunkt auf wirtschaftspolitischen Zusammenhängen, insbesondere der Geld- und Fiskalpolitik, Sozial-, Arbeitsmarkt und Finanzpolitik im Kontext Deutschlands sowie der Europäischen Union.

Struktur des Studiengangs

Unabdingbar für die Planung des Studiums ist die Lektüre der Bachelorprüfungsordnung der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie sowie der Fachprüfungs- und Studienordnung für das Fach Ökonomie. In letzterer findet sich eine Übersicht der Module, die im
Laufe des Studiums absolviert werden müssen.

Das Fach Ökonomie kann im modularisierten Zwei-Fach- Bachelorstudiengang als
• 1. Fach (80 ECTS, 44 SWS; 14 Module einschließlich der Bachelorarbeit) oder als
• 2. Fach (70 ECTS, 44 SWS; 14 Module) studiert werden.

Die Kombination von Ökonomie mit Regionalstudien ermöglicht eine tief greifende Analyse politischer, kultureller und wirtschaftlicher Besonderheiten verschiedener Regionen. Für eine Kombination mit folgenden Fächern werden überschneidungsfreie Studienangebote sichergestellt:

1. Germanistik
2. English and American Studies
3. Theater- und Medienwissenschaft
4. Italoromanistik
5. Sinologie
6. Pädagogik
7. Orientalistik
8. Buchwissenschaft
9. Kulturgeschichte des Christentums
10. Iberoromanistik
11. Politikwissenschaft
12. Lateinische Philologie
13. Nordische Philologie
14. Soziologie
15. Kunstgeschichte
16. Mittellatein
17. Griechische Philologie
18. Frankoromanistik

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Universität Erlangen-Nürnberg erhebt von Ihren Studierenden einen Beitrag von 500 Euro pro Semester.