Ohne Eltern geht es nicht - Systemische Elternarbeit im pädagogischen&therapeutischen Kontext

Zentrum für Frühförderung und Frühbehandlung e.V., Fortbild.
In Köln

160 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Zielgruppe: PädagogInnen und therapeutische Fachkrä

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Rolshover Straße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Lisa Hesse
Lisa Hesse
Staatl. geprüfte Motopädin, Councelor grad. BVPPT

Petra Pusnik
Petra Pusnik
Staatl. geprüfte Motopädin, Councelor grad. BVPPT

Themenkreis

"Es gibt keine Probleme, es gibt nur unterschiedliche Lösungen"

Diese Wirklichkeit ist eine Möglichkeit, anders auf Familien und Institutionen zu schauen und gemeinsam Lösungen zu (er)finden.

Inhalte:

- Einführung in die systemische Denkweise und das systemische Arbeiten

- Kennenlernen von verschiedenen systemischen Methoden (z. B. systemisches Fragen, Genogramm, Familienbrett)

- Strukturierung eines Einzelgesprächs/Gesprächsreihen

- Rollenspiele zum intensiven Einüben des Gelernten

- Transfair in den Alltag

Ziel:

Wege zur lösungsorientierten Zusammenarbeit mit Eltern sollen gefunden und in den beruflichen Alltag übertragen werden.

Zielgruppe: PädagogInnen und therapeutische Fachkräfte


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen