Onkologischer Pflege - MAS

Zürcher Hochschule
In Winterthur (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Winterthur (Schweiz)
Beschreibung

Die Teilnehmenden. -übernehmen fachliche Führung und Verantwortung für Qualitätssicherung auf Abteilungsebene;. -leiten Projekte im Bereich der klinischen Pflegepraxisentwicklung;. -leisten Onkologiepflege in anspruchsvollen Situationen: bei Risikogruppen sowie in Situationen, die eine differenzierte, umfassende Einschätzung erfordern oder in welchen die Ziele nicht erreicht werden konnten.
Gerichtet an: Zielgruppe sind diplomierte Pflegefachpersonen aller Fachrichtungen im Akut- und Langzeitbereich mit Kontakt zu Patient/innen mit einer onkologischen Erkrankung und deren Angehörigen sowie Lehrpersonen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Winterthur
Technikumstrasse 71, CH-8401, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Gute Englischkenntnisse sowie zwei Jahre Berufserfahrung sind Voraussetzung. Der «MAS in Onkologischer Pflege» richtet sich an Pflegefachpersonen mit einem Bachelor in Nursing Science. Für diplomierte Pflegefachpersonen, HöFa I, beziehungsweise NDS HF, oder Personen mit vergleichbarer Vorbildung, besteht die Möglichkeit einer Aufnahme «sur Dossier».

Themenkreis

Onkologiepflegende benötigen spezifisches, fundiertes Wissen und Können sowie breite Berufserfahrung, damit sie Patient/innen mit einer Krebserkrankung sowie deren Bezugspersonen differenzierte Pflege, Beratung, Begleitung und Schulung anbieten können. Sie müssen mit Situationen umgehen, die sich rasch verändern, nicht eindeutig voraussehbar und von unterschiedlicher Komplexität sind. Dies setzt voraus, dass Onkologiepflegende aktuelle und potenzielle Probleme im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung erfassen und analysieren, relevante Einflussfaktoren miteinbeziehen sowie individuelle und umfassende Interventionen durchführen.

Der «MAS (Master of Advanced Studies) in Onkologischer Pflege» beinhaltet neben dem Diplomlehrgang eine weitere fachinhaltliche Vertiefung. Sie erlangen Kompetenzen im Bereich der fachlichen Führung und der evidenzbasierten Praxisentwicklung.

Der «MAS in Onkologischer Pflege» wurde an der Lindenhof Schule und am Lindenhof Spital in Bern entwickelt.

Inhalt
Der «MAS in Onkologischer Pflege» setzt sich aus einem DAS, einem CAS (Certificate of Advanced
Studies) sowie einer Masterarbeit zusammen.
«DAS in Onkologischer Pflege» (30 ECTS), bestehend aus 6 Pflichtmodulen mit folgenden Inhalten:
Grundlagen der Onkologie und Onkologiepflege: Überblick über die verschiedenen Phasen einer Krebserkrankung und -behandlung sowie Pathophysiologie und Pharmakologie
Diagnostik und Therapie sowie deren Folgen
evidenzbasierte Assessments und Interventionen sowie Selbst- und Symptommanagement
Patient/innen- und Angehörigenschulung sowie -beratung
«CAS in Gesundheitswesen und Changemanagement im Kontext der Onkologie» (15 ECTS)
Masterarbeit im Bereich der Onkologischen Pflege (15 ECTS)

Kompetenzerwerb:

Die Teilnehmenden
übernehmen fachliche Führung und Verantwortung für Qualitätssicherung auf Abteilungsebene;
leiten Projekte im Bereich der klinischen Pflegepraxisentwicklung;
leisten Onkologiepflege in anspruchsvollen Situationen: bei Risikogruppen sowie in Situationen, die eine differenzierte, umfassende Einschätzung erfordern oder in welchen die Ziele nicht erreicht werden konnten.

Beginn
29.10.2009

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: MAS total CHF 23 500.—

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen