Online-PR - Pressearbeit im Internet

BJS Berliner Journalisten-Schule gGmbH
In Berlin

320 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03023... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Mitarbeiter aus der Unternehmenskommunikation und PR-Agenturen, Pressesprecher, Kommunikationsberater

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ronald Koch
Ronald Koch
Onlinejournalismus

Während seiner journalistischen Tätigkeit bei dpa, Frankfurter Rundschau und Spiegel TV hat der Dozent gute Presseportale zu schätzen gelernt. Diese Erfahrung kann er nun als Pressereferent Online der Stiftung Warentest gut gebrauchen: Er betreut das umfangreiche Presseportal der Organisation inhaltlich, technisch und konzeptionell.

Themenkreis

Alle reden von Social Media PR - doch gute Online-PR beginnt schon viel früher: Das Presseportal einer Organisation ist das wichtigste Instrument der Pressearbeit. Hier entscheidet sich häufig, ob Journalisten über Sie berichten - und wie.

In diesem Kurs werden die Möglichkeiten der Online-PR praktisch demonstriert. Was erwarten Journalisten und Multiplikatoren in Ihrem Presseportal? Wie sollte ein Pressemailing bzw. der Presse-Newsletter aussehen? Welche Bilder benötigen Journalisten zum Download und wie müssen sie aufbereitet sein, damit Journalisten sie auch wirklich nutzen?

Ist dies alles geklärt, wenden wir uns Online-Journalisten und -Nutzern zu. Stichwort Web 2.0 und Social Media PR: Wie können Facebook, Wikipedia, RSS-Feeds, Blogs und Twitter für die Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden? Und welche Vorteile bringen Social Media Newsroom und Social Media Release?

Immer wieder im Fokus des Seminars stehen die Presseseiten und Anwendungen der Teilnehmer: Wie kann die Online-PR hier ganz konkret verbessert werden?

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8
Kontaktperson: Manfred Volkmar

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen