Kostenplanung nach DIN 276-1 und DIN 276-4

Online-Seminar Baukostenplanung im Hoch- und Ingenieurbau - DIN 276

BPM BauProjektManagement Seminare
Online

249 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08214... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Online
  • 6 Lernstunden
  • Dauer:
    2 Wochen
  • Wann:
    16.05.2017
  • Versendung von Lernmaterial
Beschreibung

Nach dem Seminar kennen Sie die Grundsätze der Kostenplanung nach DIN 276 für Neubauten, Umbauten und Modernisierungen und
erstellen sicher Ihre Kostenplanungen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
16.Mai 2017
Online
auf Anfrage
Online
-

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Nach dem Workshop kennen Sie die Grundsätze der Kostenplanung nach DIN 276 für Neubauten, Umbauten und Modernisierungen und verfügen über umfassendes Wissen zu Kostenermittlung, Kostenkontrolle und Kostensteuerung. Sie wissen, wie die Kosten bei Kostenanschlag und Kostenerstellung anrechnen und erstellen Kostenplanungen, die den hohen Ansprüchen gerecht wird. Mit den umfassenden Seminarscripts erhalten Sie: - sicheres Praxiswissen - konkrete Handlungsanleitungen - Musterschreiben zur DIN 276.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtet sich an Planer, Ingenieure, Architekten, Techniker, Objektüberwacher, Bauleiter, Projektsteuerer, Bauprojektmanager, Bau- und Planungsämter

· Wie funktioniert das Online-Seminar?

Während eines BPM-Online-Seminars arbeiten, kommunizieren, lernen und diskutieren Sie mit den anderen Seminar-Teilnehmern über das Internet in einem geschlossenen, ausschließlich für die Seminarteilnehmer erreichbaren Forumsbereich. Sie erhalten ausführliche Seminarunterlagen, die für Sie zum Download bereit stehen. Während des Seminars stellt der Referent praxisorientierte Wochenaufgaben, die Sie während des Workshops bearbeiten. Der Referent kommentieren Ihre Lösungen und gibt Ihnen praktische Ratschläge und Hilfestellungen. Er verfügt über weitreichendes Fachwissen und steht für Fragen* für die gesamte Dauer des Workshops zur Verfügung. *aus rechtlichen Gründen beantworten unsere Referenten ggf. auftretende Rechtsfragen nur bis zu einem gewissen Umfang.

· Wie ist der Ablauf des Online-Seminars?

Zu Beginn des Seminars erhalten Sie Ihre Zugangskennung und Ihr Passwort, das Ihnen den Zugang zum Forum ermöglicht. Im Forum finden Sie Ihre Seminarunterlagen zum Download und die Möglichkeit, Ihre Lösungen zu präsentieren, mit den anderen Teilnehmern zu diskutieren und Ihre Fragen zu stellen. Ihre Lösungen stellen Sie unter das entsprechende Thema. Die Referenten stellen die Antworten auf Ihre Lösungen und Fragen ebenfalls hier ein. Nach Abschluss des Seminars haben Sie noch eine Woche Zugriff auf den Forums-Bereich und in dieser Zeit können Sie weitere Fragen an die Referenten richten.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

DIN 276
Baukosenplanung
14001
Kostenermittlung
Kostenkontrolle
Kostensteuerung

Dozenten

Frank Hempel
Frank Hempel
Architekt, Sachverständiger, Referent für HOAI und VOB

Themenkreis

In diesem Online-Seminar erläutert Ihnen unser Referent anhand von vieler Praxisbeispiele die aktuelle DIN 276 mit den Leistungsinhalten Kostenermittlung, Kostenkontrolle und Kostensteuerung und den Einfluss durch die aktuelle HOAI.
Denn: die Kostenplanung beeinflusst oft die Entscheidung für oder gegen ein Bauvorhaben und ist Grundlage Ihrer Honorarberechnung. Eine gute Kostenplanung — mit den Bestandteilen Kostenermittlung, Kostenkontrolle und Kostensteuerung — kann den Erfolg eines Bauvorhabens insgesamt sicherstellen und rechtlichen Konsequenzen in Bezug auf die vertraglich vereinbarten Baukosten entgegenwirken.

Im Online-Seminar ...
... zeigt Ihnen unser Referent anhand von Praxisbeispielen, wie Sie effiziente Kostenplanung ab der Leistungsphase 1 praktisch durchführen.
... vermittelt Ihnen unser Referent die Anforderungen an die Kostenplanung für Neubauten, Umbauten und Modernisierungen nach DIN 276 sowohl für den Hochbau als auch für Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen.
... wird auf die Kostenplanung als geschuldete planerische Leistung und ihren Bezug zur Honorarberechnung nach HOAI eingegangen.
... erhalten Sie Arbeitshilfen, Checklisten und Musterschreiben zum korrekten Umgang mit der DIN 276. Seminarinhalte

Kostenplanung nach DIN 276
  • Der Anwendungsbereich der Teile 1 und 4 der DIN 276
  • Die Grundsätze der Kostenplanung nach DIN 276
  • Anforderungen an die Kostenermittlungen
  • Die Stufen der Kostenermittlung und ihre Grundlagen
  • Die Berücksichtigung von Besonderheiten eines Bauprojektes
  • Die Kostengruppen der DIN 276-1 und DIN 276-4
  • Die richtige Zuordnung von Kosten
  • Anforderungen an Kostenkontrolle und Kostensteuerung
  • Die DIN 276 und die HOAI