OnlineMedien OMB

Hochschule Furtwangen
In Baden-Baden

3.500 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07723... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Baden-baden
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Der Studiengang hat eine klare Ausrichtung auf "Internetanwendungen" und bietet eine ausgewogene Mischung verschiedener Fachgebiete im Viereck aus Informatik, Medientechnik, Mediengestaltung und Medienwirtschaft. Da es gilt, sich nicht nur Wissen aus einem, sondern aus vier Fachgebieten anzueignen, ergeben sich hohe Anforderungen an die Studierenden, so wird etwa eine ernsthafte, breitbandige Wissensorientierung, Durchhaltevermögen und ein hohes Mass an Eigenorganisation vorausgesetzt

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Baden-Baden
Robert-Gerwig-Platz 1, 78120, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife

Themenkreis

Die entscheidende Innovation des Studiengangs OnlineMedien liegt im Bereich der Anwendungsgebiete, die durch das Internet neu entstehen. Der dynamischen Entwicklung im Bereich des Internet wird dabei durch Lehrinhalte aus den Bereichen E-Learning, E-Commerce und Online-Programmierung aber auch Medienwissenschaften Rechnung getragen.

Internetangebote bewegen sich im globalen Umfeld, daher bietet die Fakultät Digitale Medien einen akkreditierten, internationalen Bachelor of Science-Abschluss mit der Möglichkeit des Auslandsstudiums und der Weiterführung als Master of Science. Das Internet ist vielfältig, der Studiengang OnlineMedien bedient hier insbesondere die Nische "professionelle, wirtschaftlich orientierte, multimediale Internetangebote". Da Internettechnologien einer rasanten Entwicklung unterliegen, wird konzeptionelles Denken gefördert und nachhaltiges Basiswissen gelehrt. Dazu gehört insbesondere eine gezielte, anwendungsoriente Wissensvermittlung in Informatik, Medientechnik, Mediengestaltung und Medienwirtschaft. Mit einem klaren Panel vorgegebener Querschnittsfächer und einem freien Panel von Wahlveranstaltungen wird die Fähigkeit der Studierenden zum fachübergreifenden Denken konsequent gefördert. Im Rahmen des teamorientierten Projektstudiums ist der Nachweis des Gelernten und die Fähigkeit, sich selbst in neue Themen einzuarbeiten, durch die Entwicklung einer Applikation unter realistischen Auftragsbedingungen zu erbringen.

Der Studiengang hat eine klare Ausrichtung auf "Internetanwendungen" und bietet eine ausgewogene Mischung verschiedener Fachgebiete im Viereck aus Informatik, Medientechnik, Mediengestaltung und Medienwirtschaft. Da es gilt, sich nicht nur Wissen aus einem, sondern aus vier Fachgebieten anzueignen, ergeben sich hohe Anforderungen an die Studierenden, so wird etwa eine ernsthafte, breitbandige Wissensorientierung, Durchhaltevermögen und ein hohes Mass an Eigenorganisation vorausgesetzt. Im Gegenzug stehen alle technologischen Möglichkeiten, professionelle Betreuung und qualifizierte Ansprechpartner zu allen Fachthemen zur Verfügung. Ein Absolvent ist kein Spezialist in einem einzelnen Teilgebiet, er fühlt sich je nach Neigung in Programmieren oder Medientechnik, in Mediengestaltung oder Medienwirtschaft fachlich zu Hause, sucht beruflich aber eher den Spannungsbereich dazwischen.

Studium

Der Aufbau des Studiums ist in zwei Teile gegliedert: Grund- und Hauptstudium. Im Grundstudium (zwei Semester) wird die nötige Basis vermittelt, die ein erfolgreiches Bestehen des Hauptstudiums ermöglicht und so den Weg für den beruflichen Erfolg ebnet. Zu den Inhalten gehören Grundlagen der Informatik, Mathematik, Physik, Technik (Video und Audio), Betriebswirtschaft und Gestaltung. Das Grundstudium ist mit erfolgreichem Bestehen der Bachelorvorprüfung abgeschlossen. Das Hauptstudium (vier Semester) teilt sich wie folgt auf: Im vierten und fünften Semester steht die Projektarbeit in einer studentischen Gruppe im Vordergrund. Im sechsten Semester hat der Student außerdem die Möglichkeit, eine der zahlreichen Partnerhochschulen zu besuchen. Die FHF ist stolz, viele renommierte Partnerschaften mit Universitäten in Australien, Mexiko, England, USA und anderen Ländern vorweisen zu können (akademisches Auslandsamt). Das siebte Semester dient der Spezialisierung und zur Bearbeitung der Bachelorthesis.

Grundstudium

1. Sem
2. Sem Grundlagen

Hauptstudium

3. Sem Praxissemester
4. Sem
5. Sem Projektarbeit
6. Sem Vertiefung / Auslandssemester
7. Sem Bachelorthesis

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

500 € / Semester


Weitere Angaben:

-Unterrichtssprache :- Deutsch -Semesteranzahl :- (incl. Praxissemester) 7 Semester (incl. 1 Praxissemester) -Studienbeginn :- Sommer- und Wintersemester