Oracle 9i Performance Tuning (3852)

amk-group
Inhouse

5.500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Dieser Kurs erläutert die Bedeutung eines guten ersten Datenbank-Designs und behandelt die Methoden für das Tuning einer Oracle9i Produktionsdatenbank. Der Schwerpunkt liegt dabei mehr auf dem Datenbank- und Instance-Tuning als auf spezifischen Aspekten der Betriebssystemleistung. Die Teilnehmer erwerben praktische Erfahrung im Tunen einer Oracle Datenbank. Sie lernen, mit Hilfe der verfügbaren O

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Professioneller Einstieg in Oracle9i SQL (1000)

Oracle Enterprise Manager 9i

Oracle9i Datenbankadministration Kompaktkurs

Themenkreis

Seminarziel:

Dieser Kurs erläutert die Bedeutung eines guten ersten Datenbank-Designs und behandelt die Methoden für das Tuning einer Oracle9i Produktionsdatenbank. Der Schwerpunkt liegt dabei mehr auf dem Datenbank- und Instance-Tuning als auf spezifischen Aspekten der Betriebssystemleistung. Die Teilnehmer erwerben praktische Erfahrung im Tunen einer Oracle Datenbank. Sie lernen, mit Hilfe der verfügbaren Oracle Werkzeuge, wie z. B. Oracle Enterprise Manager (mit Diagnostics Pack und Tuning Pack) häufiger auftretende Leistungsprobleme bei der Verwaltung einer Oracle Datenbank zu erkennen, zu behandeln und zu lösen. Ein interaktiver Workshop, in dem die Teilnehmer praktische Erfahrungen sammeln können, ist außerdem Bestandteil des Kurse.

Zielgruppe:

Mitarbeiter des technischen Supports, Datenbankadministratoren und Systemadministratoren

Inhalt:

  • Aufgabengebiete beim Tuning


  • Werkzeuge für Diagnose und Tuning


  • Optimierung des Shared Pools


  • Optimierung des Database Buffer Caches


  • Dynamische Veränderung von SGA Komponenten


  • Optimierung weiterer SGA Komponenten


  • Datenbank Konfiguration und I/O Gesichtspunkte


  • Optimierung von Sortiervorgängen


  • Erkennen von Latch Zugriffskonflikten


  • Optimierung von Rollback (Undo) Segmenten


  • Sperrkonflikte erkennen und lösen


  • Shared Server (MTS) optimieren


  • Applikationstuning


  • SQL Statementoptimierung


  • Betriebssystemtuning und Resource Manager


Voraussetzung:

Professioneller Einstieg in Oracle9i SQL (1000)

Oracle Enterprise Manager 9i

Oracle9i Datenbankadministration Kompaktkurs


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen