Oracle Backup und Recovery Workshop Spezial

Trivadis GmbH
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
+41 7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Inhouse
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Sie möchten eine Datenbank aus scheinbar ausweglosen Situationen zumindest partiell retten können? Sie möchten trainieren, wie man sich ohne Kenntnis eines Crash-Hergangs die notwendingen Recovery-Informationen erarbeitet und die Recovery durchführt? In diesem Workshop üben Sie auf einer Testumgebung ausgiebig, um für solche Szenarien gerüstet zu sein. Sie werden auch für schwierigste..
Gerichtet an: Erfahrene Datenbankadministratoren und Systemtechniker mit Verantwortung für Datensicherungen

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

SQL-Kenntnisse, Kenntnisse von Architektur und Interna und über Backup/Recovery sowie den Oracle Recovery Manager (RMAN) Vorausgesetzte Kurse: Oracle Architektur und Interna (O-AI) - Oracle Architektur und Interna für fortgeschrittene DBAs (O-AI-DBA) - Oracle Backup und Recovery (O-BR) - Oracle Backup und Recovery Workshop (O-BR-PRACT)

Themenkreis

Sie möchten eine Datenbank aus scheinbar ausweglosen Situationen zumindest partiell retten können? Sie möchten trainieren, wie man sich ohne Kenntnis eines Crash-Hergangs die notwendingen Recovery-Informationen erarbeitet und die Recovery durchführt? In diesem Workshop üben Sie auf einer Testumgebung ausgiebig, um für solche Szenarien gerüstet zu sein. Sie werden auch für schwierigste Fälle den Einsatz von RMAN, SQL*Plus und PL/SQL in Recovery-Situationen erlernen. Der Workshop besteht zum grössten Teil aus selbstständigem Arbeiten an vorbereiteten Crash-Szenarien. Ihnen stehen zur optimalen Unterstützung zwei praxiserfahrene Consultants zur Seite. Dabei handelt es sich um Spitzenkräfte aus dem Trivadis-Backup/Recovery-Support.


Zielgruppe
Erfahrene Datenbankadministratoren und Systemtechniker mit Verantwortung für Datensicherungen


Inhalt
  • Ursachensuche in V$Views
  • Durch Überschreiben korrumpierte Tablespace-Dateien
  • Korrupte archivierte Redo Logs oder Backup Sets
  • Nur noch teilweise vorhandene Tablespaces
  • Nicht vorhandene Redo Logs oder Backup Sets
  • LogMiner-Einsatz
  • Problemkobminationen, welche die Recovery erschweren



Voraussetzungen
SQL-Kenntnisse, Kenntnisse von Architektur und Interna und über Backup/Recovery sowie den Oracle Recovery Manager (RMAN)


Vorausgesetzte Kurse
  • Oracle Architektur und Interna (O-AI)
  • Oracle Architektur und Interna für fortgeschrittene DBAs (O-AI-DBA)
  • Oracle Backup und Recovery (O-BR)
  • Oracle Backup und Recovery Workshop (O-BR-PRACT)



Folgekurse
  • SQL-Optimizer und Performance Workshop (O-OPT)
  • Oracle Datenbank und Instanz Tuning (O-TUN)
  • Oracle Real Application Cluster (O-RAC)
  • Oracle Data Guard (O-DG)



Dokumentation
In deutscher Sprache und von den Referenten auf Basis ihrer praktischen Erfahrung entwickelt und laufend aktualisiert. Recovery Szenarien und Lösungen werden abgegeben.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen