Oracle Forms Builder

IT-Schulungen
In Nürnberg

2.374 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Praktisches Seminar
Niveau Mittelstufe
Gerichtet an Für Unternehmen und Arbeitnehmer
Beginn Nürnberg
Unterrichtsstunden 8 Lehrstunden
Dauer 5 Tage
  • Praktisches Seminar
  • Mittelstufe
  • Für Unternehmen und Arbeitnehmer
  • Nürnberg
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

In dieser Schulung lernen Sie die Web-Technologien zu nutzen um schnell und einfach ausgefeilte Datenbank Formulare und die Business-Logik mit minimalem Aufwand zu erstellen. Dieser Kurs konzentriert sich auf den Einsatz von Oracle Forms Developer 10g, damit Sie schnell skalierbare High-Performance-Anwendungen für das Internet erstellen können. Sie lernen den Aufbau einer Oracle-Formsanwendung kennen. Es werden auf weitergehende Kentnisse im Einsatz von PL/SQL, Objekt- und PL/SQL-Bibliotheken vermittelt. Es wird der komplette Aufbau einer Anwendung bis zum fertigen erstellen und kompilieren der Formulare demonstriert.

Ziele:

Anpassen von Eingabefeldern für Benutzereingaben Elemente wie Kontrollkästchen, Listeneinträge, Radiobutton und Java-Komponenten

Integration von Java in Forms-Anwendungen mit Hilfe von JavaBeans

Navigation, Zugriff auf Daten, Validierung und Transaktionen durch die Schaffung von Ereignis-Trigger

Forms-Anwendungen auf dem Webserver starten und den Zugriff auf Dateien der Client-Computer ermöglichen

Anzeige-Elemente Formulare und Dateien in mehreren Leinwänden und fenstern

Forms-Anwendungen auf dem Webserver kompilieren

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Erforderliche Kenntnisse: PL/SQL und Datenbankprogrammierung - von Vorteil: Oracle 10g Advanced PL/SQL, Oracle 11g: Fortgeschrittene PL/SQL-Programmierung.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenbanken erstellen
Schnell skalierbare High-Anwendungen für das Internet erstellen

Dozenten

Stefan Bechtloff
Stefan Bechtloff
IT, Datenbanken, Softwareentwicklung

Themenkreis

Einführung in Oracle Forms und Oracle Developer Forms Services
  • Internet-Computing-Solutions
  • Was ist die Oracle10g Internet-Plattform?
  • Oracle10gAS Architektur und Komponenten
  • Forms Services Architektur
  • Oracle10gDS Komponenten
  • Oracle10gForms Developer Key Features
  • Forms Builder Komponenten
  • Navigieren im Forms Builder

Starten des Forms Entwickler-Anwendung

  • Starten einer Form
  • Web-Form testen
  • Starten einer Run Time Session
  • Was sind dieForms- und Listener- Servlets?
  • Was ist der Forms Client?
  • Umgebungsvariablen für Forms setzen
  • Verhalten zur Laufzeit
  • Erläuterungen über die Datenelemente

Arbeiten mit der Forms Entwicklungsumgebung

  • Grundfunktionen Forms Builder
  • Forms Binärdateien
  • Forms Builder, Forms Compiler
  • Starten der Binärdateien
  • Forms Builder Modul-Typen
  • Forms Builder Modul Objekt-Hierarchie
  • Testen einer Form mit dem Run Form- Button
  • Starten der OC4J-Instanz

Erstellen einer Basic-Formular-Modul

  • Erstellen Sie ein neuen Forms-Modul
  • Das Erstellen und Bearbeiten eines neuen Datenblocks
  • Ändern des Layouts
  • Layoutvorlagen
  • Deploying eines Formulars Modul
  • Übertragen der Form in den Middle Tier
  • Generieren der Form auf dem Middle Tier

Arbeiten mit Datenblöcken und Frames

  • Verändern von Objekteigenschaften
  • Re-Entrant-Wizards
  • Layouteditor
  • Property-Palette
  • Überwachung der Veränderung von Datenblöcken
  • Verändern von Navigations- und Datenbankeigenschaften
  • Verändern des Aussehens eines Datenblocks
  • Einstellungen zum Record-, Scrollbar- und Frame-Eigenschaften

Arbeiten mit Textfeldern

  • Erstellen eines Text-Element
  • Ändern der Aussehens
  • Überprüfung der Daten in einem Textfeld
  • Änderung der Navigationseigenschaften eines Textfeldes
  • Verbindungen zwischen Textfeld und der Datenbank
  • Funktionalität hinzufügen
  • Anzeige von Hilfetexten

Erstellen von LOV's(Wertelisten) und Editoren

  • LOV's und Record-Gruppen
  • Erstellen eines LOV
  • LOV Eigenschaften
  • Erstellen eines Editors
  • Einstellen der Editor-Eigenschaften
  • Verbinden eines Editors mit einen Textfeld

Erstellen zusätzlicher IEingabe-Elemente

  • Erstellen eines Kontrollkästchens
  • Verändern von Kontrollkästchen-Eigenschaften
  • Erstellen einer Liste
  • Verändern von Listenelement-Eigenschaften
  • Erstellen einer Options-Gruppe
  • Verändern von Optionsfelder-Eigenschaften

Erstellen Nichteingabe-Feldern

  • Erstellen eines Anzeigefelds
  • Bilder integrieren
  • Einstellen der Bild-Eigenschaften
  • Erstellen von Button
  • Button-Eigenschaften
  • Erstellen von berechneten Feldern
  • Eigenschaften von berechneten Feldern
  • Erstellen einer hierarchischen Baumansicht

Erstellen von Fenstern und Leinwänden (Content Canvas)

  • Was ist ein Fenster und eine Leinwand?
  • Verbindungen zwischen Fenstern und Leinwänden
  • Modul mit mehreren Fenstern anlegen
  • Fenster anlegen
  • Fenster-Eigenschaften verändern
  • Modul mit verschiedenen Layouts erstellen
  • Erstellen einer neuen Leinwand (Content Canvas)
  • Leinwand-Eigenschaften ändern

Arbeiten mit anderen Arten von Leinwänden

  • Übersicht über die Leinwand-Typen
  • Erstellen einer gestapelten Leinwand (Stacked Canvas)
  • Eigenschaften von gestapelten Leinwänden(Stacked Canvas) verändern
  • Erstellen von Symbolleisten
  • Erstellen von Registerkarte
  • Registerkarten-Einstellungen verändern

Einführung in Trigger

  • Trigger-Komponenten
  • Typ, Code und Geltungsbereich
  • Trigger Ausführungs-Hierarchie

Erstellen von Triggern

  • Erstellen eines Trigger's
  • Verändern der Trigger-Eigenschaften
  • PL / SQL-Editor Funktionen,
  • Datenbank-Trigger-Editor Funktionen,
  • Schreiben von Trigger-Code
  • Funktionen hinzufügen mit Built-in Unterprogrammen
  • Verwendung von Triggern

Debuggen von Triggern

  • Der Debugging-Prozess
  • Die Debug-Konsole
  • Call Stack
  • Variablen
  • Watch List
  • Formular Werte
  • PL / SQL-Pakete
  • Globale und System-Variablen

Funktionen zu Feldern hinzufügen

  • Interaktions-Trigger
  • Defining Funktionalität für die Eingabefelder
  • Interaktion mit dem Kontrollkästchen
  • Ändern von Listeneinträgen während der Laufzeit
  • Definieren von Funktionen für Nichteingabefelder
  • LOV's über Schaltflächen anzeigen
  • Bildfelder dynamisch verändern
  • Füllen von hierarchischen Baumelementen

Runtime-Message (Nachrichten) und Alerts (Meldungen)

  • Nachrichten und Meldungen Übersicht
  • Built-Ins und Fehler
  • Überwachen von System-Nachrichten
  • Exception FORM_TRIGGER_FAILURE
  • Trigger für Nachrichten überschreiben
  • Erstellen und Warnfenstern
  • Fehlerbehandlung vom Oracle-Datenbankserver

Query Trigger

  • SQL-Query Prozess Überblick
  • SELECT-Statements in SQL-Query's
  • WHERE und ORDER BY-Klauseln
  • Die ONETIME_WHERE Eigenschaft
  • Schreiben von Abfrage-Triggern
  • Query Array Processing
  • Trigger schreiben für den Enter-Query-Modus
  • Überschreiben der Standard-Query's

Validierung

  • Validierungsprozess
  • Überwachung und Validierung von Werten in Feldern
  • Form-Trigger
  • Datenblock-Trigger
  • Datenfeld-Trigger
  • Validierung mit Hilfe von Triggern
  • WHEN-VALIDATE-ITEM Trigger
  • WHEN-VALIDATE-RECORD Trigger

Navigation

  • Navigation Übersicht
  • Felder aus der Navigation ausschließen
  • Navigationseigenschaften für Felder setzen
  • Schreiben von Navigation-Triggern
  • Pre-und Post-Trigger
  • Verwendung von-New- Instance-Trigger
  • Die Navigationsfalle
  • Navigation Built-Ins in Triggern verwenden

Transaktionen

  • Transaktionen Überblick
  • Die Abfolge der Ereignisse beim Commit
  • Merkmale des Commit-Trigger
  • Gemeinsame Nutzung von Commit-Triggern
  • Update's
  • Validierung deaktivieren
  • Zuweisen von Sequenznummern
  • Audit-Trail

Schreiben von flexiblen Quelltext

  • Verwenden von System-Variablen für die flexible Quelltext
  • Mit Built-in Unterprogrammen für flexiblen Quelltext
  • Verweis auf Objekte durch interne ID
  • indirekte Verweis auf Felder

Objekte und Quelltext mehrfach verwenden

  • Vorteile von wiederverwendbaren Objekten undQuelltexten
  • Was sind Eigenschafts-Klassen(Property Class)?
  • Erstellen Eigenschafts-Klasse(Property Class)
  • Vererbung von Eigenschafts-Klassen(Property Class)
  • Was sind Objektgruppen?
  • Erstellen und Verwenden von Objektgruppen
  • Das Kopieren und Vererben von Objekten und Quelltext
  • Was ist ein Objekt-Bibliothek?

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

IT-Schulungen.com ist eines der führenden, herstellerunabhängigen Seminarportale von Schulungen rund um die Informationstechnologie (IT) und das IT-Management. Seit über 10 Jahren ist it-schulungen.com eine anerkannte Anlaufstelle für viele Unternehmen und Behörden, wenn es um die Durchführung von Schulungen geht.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen