Oracle und J2EE-Applikationen mit dem Oracle Application Server

CELECTA GmbH
In Nürnberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Nürnberg
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Dieses Thema bieten wir auf der Basis eines Workshops an. Sie lernen wie sich der Application Server sich zusammensetzt und Details zur Konfiguration. Sie lernen wie und womit der Application Server programmiert wird. Die genaue Dauer würde sich nach Ihren Anforderungen richten.
Gerichtet an: Datenbankprogrammierer, Webentwickler

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Schwabacher Str., 3, 90439, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse in Oracle und SQL sowie einer objektorientierten Programmiersprache.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Seminarziel

Dieses Thema bieten wir auf der Basis eines Workshops an. Sie lernen wie sich der Application Server sich zusammensetzt und Details zur Konfiguration. Sie lernen wie und womit der Application Server programmiert wird. Die genaue Dauer würde sich nach Ihren Anforderungen richten.

Zielgruppe

Datenbankprogrammierer, Webentwickler

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse in Oracle und SQL sowie einer objektorientierten Programmiersprache.

Dauer

5 Tage SeminarinhaltÜberblick:

  • Wie ist die J2EE aufgebaut?


  • Was ist der Oracle Oracle Application Server?


Installation und Konfiguration des Oracle Application Server (Da der Oracle Application Server plattformunabhängig ist, geben Sie bitte bei der Seminaranmeldung an, ob Sie auf Linux oder Windows arbeiten möchten.)

Entwicklung von Enterprise Java Beans (EJB) auf dem Oracle Application Server - Einführung in EJB:

  • Entwicklung und Deployment von Entity Beans (CMP, BMP)


  • Entwickeln von Session Beans (Stateless, Statefull)


  • Entwickeln Message Driven Beans (MDB)


  • Entwicklung von Komponenten der Web- und Präsentationsschicht:


Oracle Containers for J2EE (OC4J) - Security

Web Services (SOAP, WSDL, UDDI)

Entwickeln von Web-Applikationen

JSP/Java Servlets

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen