Organisationslaboratorium - Ein Tavistock-Seminar

oezpa GmbH
In Bornheim

1.450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02227... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Bornheim
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Diese Methode gibt Ihnen die größtmögliche Chance über Organisationen zu lernen! Indem Sie Rollen übernehmen, können Sie als TeilnehmerIn Ihre Autorität und Führungsfähigkeiten austesten. Macht- und Autoritätsprozesse können beobachtet und erlebt werden. Hierbei stellt sich auch die Frage nach der eigenen Autorität und der Auseinandersetzung mit Macht.
Gerichtet an: Berater, Fach- und Führungskräfte, Psychologen, Coaches, Studenten, Menschen, die in Ihre Persönlichkeitsentwicklung investieren möchten,

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bornheim
Schlosshotel Domäne Walberberg, 533332, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Teilnehmer müssen über keine speziellen Vorkenntnisse oder Vorraussetzungen verfügen.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Dozenten

Barbara Lagler Özdemir
Barbara Lagler Özdemir
Beraterin und Coach/ Lizenzierte MBTI Coach

Frau Barbara Lagler Özdemir ist Gründerin und Geschäftsführerin der oezpa GmbH. Neben ihrem Aufgabenfeld als Geschäftsführerin und Gesamtkoordinatorin des oezpa Fortbildungsinstitutes, ist Frau Lagler Özdemir als Beraterin und Coach in Organisationsentwicklungsprozessen tätig. Frau Lagler Özdemir ist im Feld der Großgruppenmoderation international tätig (Open Space Technology, Zukunftskonferenzen/Future Search, Real-Time-Strategic-Change, World Cafés). Sie ist lizentierter MBTI Coach.

Dr. Hüseyin Özdemir
Dr. Hüseyin Özdemir
Change Management/Coaching

Dr. Hüseyin Özdemir hat gemeinsam mit Frau Barbara Lagler Özdemir 1994 die oezpa GmbH in Erftstadt-Liblar bei Köln gegründet. Sowohl als interner Berater in der Unternehmensentwicklung eines Großkonzerns, als auch als externer Organisationsberater, Trainer und Coach, hat Herr Dr. Özdemir zahlreiche nationale und internationale Projekte in Industrieunternehmen, in öffentlich-rechtlichen Organisationen sowie in sozialen Einrichtungen beraten. Herr Dr. Özdemir verfügt über mehr als 20 Jahre Beratungs- und Führungserfahrung.

Themenkreis

Das Organisationslaboratorium ist ein Tavistockseminar über Führung, Selbstmanagement in Rollen und psychodynamischen Prozessen in Organisationen. Es bietet für TeilnehmerInnen Lernmöglichkeiten, die eigene soziale- und Führungs-Kompetenz zu stärken.

Hintergrund
Als soziale Institution ist das Organisationslaboratorium selbst eine sehr dynamische und komplexe Veranstaltung. Soziale Systeme und Prozesse in Organisationen werden darin temporär aufgebaut und untersucht.

Als TeilnehmerIn können Sie selbst unterschiedliche Rollen übernehmen und ausprobieren. Beispielsweise können Sie in Führungsrollen gehen und deren Dynamiken erspüren.

1957 wurde von dem renommierten Tavistock-Institut in London die erste Veranstaltung dieser Art durchgeführt. Das Organisationsseminar ORGLAB, welches in dieser Tavistock-Tradition durchgeführt wird, basiert auf folgenden drei Grundlagen:

  • Systemorientiertes Denken, d.h. das Verständnis von Organisationen als Systeme, welche in Wechselwirkung mit ihren Umwelten stehen
  • Psychodynamische Ausrichtung, d.h. den Einbezug von unterbewussten und verdeckten Dynamiken und Prozessen im Erleben und untersuchen von Organisationen, Management, Beratung und von organisatorischen Veränderungsprozessen.
  • Lernen aus Erfahrung, d.h. dass über psychodynamische Prozesse nicht „unterrichtet“ werden kann, sondern, dass Lernen am intensivsten ist, wenn es in der Auseinandersetzung mit unmittelbaren Erfahrungen und deren Untersuchung sowie Reflexion entsteht.

Diese Methode gibt Ihnen die größtmögliche Chance über Organisationen zu lernen!

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: ezpa ist ein international tätiges Organisationsentwicklungsinstitut, welches sei 1994 primär im Wirtschaftsbereich Projekte durchführt. Die Projekte beziehen sich vor allem auf die Bereiche der Strategie-, Organisations-, Prozess-, Kultur- und Teamentwicklung. oezpa-Berater, Trainer und Coaches arbeiten kontinuierlich an der Entwicklung, Anwendung und Vermittlung innovativer OE- und PE-, sowie Beratungs-Vorgehensweisen. Die Projekterfahrung aus der Praxis ist ein wichtiger Erfolgs- und Lernfaktor in unseren Seminaren und Fortbildungen. Das oezpa-Team ist interkulturell ausgerichtet.
Praktikum: Die Möglichkeit zu einem Praktikum und/oder Hospitation bei der oezpa GmbH gibt eine gute Gelegenheit, Einblick in eine Organisationsberatung zu erhalten
Maximale Teilnehmerzahl: 30
Kontaktperson: Frau Barbara Lagler Özdemir

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen