Organization & Relationship Systems Coaching - ORSC® Fundamentals (Modul 1)

Schouten Germany GmbH
In Heidelberg

895 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Heidelberg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Professionelle Coachs, die in Organisationen/ mit Teams arbeiten, Teilnehmer verwandter Berufsrichtungen (Mediatoren, Unternehmensberater, Organisationsentwickler, Therapeuten)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das Organization & Relationship Systems CoachingTM Program (ORSCTM) ist ein bahnbrechendes Modell, um Beziehungssysteme in Organisationen, Gruppen, Teams, Partnerschaften und Paarbeziehungen zu coachen.
Im Grundkurs „Fundamentals" erlernen Sie die grundlegenden theoretischen Konzepte und Tools kennen, die Sie direkt in die Praxis umsetzen werden. Durch das ORSC Modell werden die Unterschiede zwischen Einzelcoaching und Systemischen Coaching rasch deutlich.

Sie lernen:

Die drei Dimensionen des ORSC, die sich metaphorisch als "Relationship Intelligence" ausdrücken lassen:
1. „Process and Flow",
2. das System: „Geography: Roles and Structures" und
3. der Beziehungs-Pfad: „Vision and Potentiality".

Wie man einen "Team-Snapshot" generiert und diesen mittels Aufstellungsarbeit coacht.

Anpassungsfähigkeiten im System, Konflikte entschärfen

Kommunikationsstile ohne Konfliktpotential, das Modell der Vier Apokalyptischen Reiter von John Gottman (Ph.D.)

Grenzen des Coaching, wann andere Experten einbezogen werden müssen

Ethische Überlegungen zum Coachen von Beziehungssystemen

Lernziele:

Einzelcoachs lernen insbesondere:

  • Grundlegende Techniken des systemischen, beziehungsorientierten Coachings
  • Neue Perspektiven und Methoden, um mit Einzelklienten an deren Beziehungssystemen zu arbeiten
  • Differenzierte Kenntnis über Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Einzel- und Gruppencoaching

Business-/ Organisations-Coachs lernen insbesondere:

  • Ihre vorhandenen Techniken zielgenau und effektiver einzusetzen in Verbindung mit einem neuen Skill-Set, das sich auf das Beziehungssystem fokussiert
  • Verschachtelte System innerhalb der Organisation zu erkennen und zu coachen
  • Erweiterung ihrer Coaching-Fähigkeiten durch Nutzung systemtheoretischer Methoden
  • Anwendung von Teamcoaching-Skills

Übergeordnete Lernziele:

  • Erfahrung eines Paradigmenwechsels durch direktes Coachen des Beziehungssystems ("The Third Entity")
  • Grundlagen der Aufstellungsarbeit
  • Auftragsklärung im Relationship Systems Coaching.
  • Anpassungsfähigkeiten und ihre Bedeutung im Systemischen Coaching
  • Bedeutung von und Arbeit mit dem ORSC-Modell

Der Kurs ist ICF-akkreditiert. Sie erhalten 12 ICF-CCEU (Fortbildungspunkte)

Die Unterrichtssprache ist Englisch!

Zugangsvoraussetzungen:

Mindestens 40 ICF-akkreditierte Coach-trainingsstunden oder eine abgeschlossene andere Coaching-Ausbildung (Coaching-Erfahrung ist notwendig, um die Lerninhalte zu verstehen)


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen