Orientalistik

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen
In Erlangen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
91153... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Erlangen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Der Studiengang vermittelt Grundwissen über Geschich-te, Kulturen, Literaturen und Religionen der nahöstlichen Welt in ihrer historisch gewachsenen Vielfalt. Besondere Berücksichtigung erfährt dabei der Islam als kulturbe-stimmender Faktor.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Erlangen
Bismarckstr. 1, 91054, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*allgemeine Hochschulreife *fachgebundene Hochschulreife *Fachhochschulreife

Themenkreis

Der Studiengang vermittelt Grundwissen über Geschich-te, Kulturen, Literaturen und Religionen der nahöstlichen Welt in ihrer historisch gewachsenen Vielfalt. Besondere Berücksichtigung erfährt dabei der Islam als kulturbe-stimmender Faktor. Die Studierenden erwerben solide sprachpraktische Kompetenzen und erhalten einen um-fassenden Einblick in die vielschichtigen Entwicklungs- und Transformationsprozesse von je historisch spezifi-schen sprachlichen, literarischen und kulturellen Phäno-menen im nahöstlichen Kulturraum. Dabei wird den Stu-dierenden sowohl die wissenschaftliche und kommunika-tive Anwendung der modernen hocharabischen Sprache in schriftlicher und mündlicher Form, als auch die theore-tische Erfassung von Grammatik, Phonologie, Morpholo-gie sowie der dazugehörigen terminologischen Systeme vermittelt.

Als berufsqualifizierender Abschluss vermittelt der Stu-diengang Kompetenzen, welche für folgende Tätigkeits-felder qualifizieren:

• im Bereich der Informationsverarbeitung und der Do-kumentation, des Bibliotheks- und Verlagswesen, des Journalismus, der Medien,

• in der Erwachsenenbildung und anderen außerschu-lischen Formen der Fremdsprachenvermittlung,

•im interkulturellen Bereich am Schnittpunkt von Wirt-schaft, Politik und Kultur (in der Tourismusbranche, der Öffentlichkeitsarbeit oder in nationalen und inter-nationalen Institutionen).

• im Bereich der Tätigkeit von Verwaltungen, Verbän-den und Unternehmen vor allem am Schnittpunkt zwischen Europa und dem Nahen Osten;

• in der Entwicklungshilfe, der Wirtschafts- und Politik-beratung, der Sicherheitspolitik, der Migrations- und Integrationspolitik und als Regionalanalyst bei öffent-lichen Institutionen, privaten Stiftungen, Firmen, Ban-ken und internationalen Organisationen

Struktur des Studiengangs

„Orientalistik“ kann im modularisierten Zwei-Fach-Bachelorstudiengang als

• 1. Fach (90 ECTS; 8 Module und Bachelorarbeit),
• 2. Fach (70 ECTS; 7 Module)

in Kombination mit einem der folgenden Fächer studiert werden:

• Geschichte
• Germanistik
•English and American Studies
•Philosophie
•Ökonomie
•Indogermanistik und Indoiranistik
•Japanologie
•Theater- und Medienwissenschaft
•Italoromanistik
•Linguistische Informatik
•Politikwissenschaft
•Lateinische Philologie
•Nordische Philologie
•Soziologie
•Kunstgeschichte
•Mittellatein und Neulatein
•Griechische Philologie
•Frankoromanistik

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Universität Erlangen-Nürnberg erhebt von Ihren Studierenden einen Beitrag von 500 Euro pro Semester.