Orthopädischer Rückenschulleiterausbildung nach Dr. Brügger

Fortbildungsinstitut der m&i Fachklinik Bad Pyrmont
In Bad Pyrmont

574 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05281... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bad pyrmont
  • 60 Lehrstunden
Beschreibung

Beim erfolgreichen Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer eine Rückenschullehrerlizenz. Es wird empfohlen, alle 2 Jahre an einem Refresher RSL (Rücken Up Date gem. KddR Richtlinien) teilzunehmen, um stets auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Mit Zertifikat für den Präventiven und Rehabilitativen RSL nach § 20 und § 43 SGB 5. Kurs „nach den Richtlinien der Konföderation der Deutschen Rückenschulleiter und des GKV-Leitfadens 2008“.
Gerichtet an: Physiotherapeuten Ergotherapeuten Diplom Sportlehrer

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Pyrmont
Kaiserplatz 3, 31812, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Wolfgang Placht
Wolfgang Placht
Physiotherapeut Brüggertherapeut und Instruktor in Murnau und Zürich M

Seit 1986 Instruktor für Brüggertherapie Seit 1989 Entwicklung der Trampolintherapie PNT. Seit 1992 Entwicklung und Ausbilder zum Orth. Rückenschulleiter nach Dr. Brügger. Seit 2000 Gründung eines eigenen Seminarinstitutes proLife in Freiburg. Der Therapeut arbeitet in eigener Privatpraxis für Physiotherapie und Ernährungsberatung.

Themenkreis

Die Teilnehmer setzen sich mit den Grundlagen funktionaler Haltungs- und Bewegungsprobleme nach den wissenschaftlichen Arbeiten nach Dr. Brügger auseinander. Die Erkenntnisse dass der Ort des Schmerzes nicht gleich mit dem entsprechenden Schmerzsyndrom gleichzusetzen ist, ist ein grundlegender Baustein des Brüggerischen Denkens und in der modernen Rückenschule. In der Ausbildung werden die Bereiche präventive und rehabilitative Rückenschule umfassend erarbeitet. Des weiteren werden die Kernziele nach den Leitfaden der Prävention der GKV 2006 in der Rückenschulleiterausbildung präsentiert.
Stärkung physischer und psychosozialer Gesundheitsressourcen, Verminderung von Risikofaktoren, Bewältigung von psychosomatischen Beschwerden und Missbefindungszuständen, Aufbau und Bindung an gesundheitssportliche Aktivität, Verbesserung der Bewegungsverhältnisse, Aufbau und Bindung an regelmäßige gesundheitssportliche Aktivität

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben:

Kursgebühr inkl. 400-seitiges Skript, Mittagessen und Pausengetränke


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen