Outdoor Teamentwicklung Schulungen und Seminare

Neuhausen Kommunikation GmbH Seminare, Workshops und Coachings aus Düsseldorf
In Düsseldorf

995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0211/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Düsseldorf
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Gemeinsam mit einem unabhängigen Moderator identifiziert das Team vorhandene Problemfelder. Je nach Komplexität werden erste Lösungsansätze oder -wege entwickelt. Überlegungen, inwieweit die Gruppe das Problem selbst lösen kann oder ob weitere Beteiligte Diskussionen ein. Unmittelbares Ziel des Workshops ist es, Schwierigkeiten und Probleme so aufzuarbeiten, dass Möglichkeiten zur Steigerung der Arbeitseffizienz und damit der persönlichen Zufriedenheit für alle Teilnehmer direkt sichtbar werden. Für die Umsetzung im Arbeitsalltag werden konkrete Schritte vereinbart.
Gerichtet an: Projektleiter, Teamleiter, Fach- und Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Düsseldorf
Malkastenstraße 2, 40211, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Team
Outdoor
Teambildung

Dozenten

Cornelius Neuhausen
Cornelius Neuhausen
Soft-Skills, Persönlichkeitsentwicklung, Coaching

Cornelius Neuhausen Schon während seines Studiums an der Universität begann Cornelius Neuhausen als Vertreter des AStA Seminare zu geben und als freiberuflicher Trainer für Rhetorik zu arbeiten. Sein Studium der Psychologie, Kommunikations- und Kunstwissenschaften diente als Basis für seine erfolgreiche Lehrtätigkeit. 1998 gründete Herr Neuhausen mit einem Kompagnon die KNOW GmbH, die sich auf Schulungen im IT- und Softskill-Bereich konzentrierte. Seit Jan. 2010 ist Cornelius Neuhausen der Gründer und alleiniger Gesellschafter der Neuhausen Kommunikation GmbH.

Themenkreis

  • aus Düsseldorf

Gemeinsam mit einem unabhängigen Moderator identifiziert das Team vorhandene Problemfelder. Je nach Komplexität werden erste Lösungsansätze oder -wege entwickelt.
Überlegungen, inwieweit die Gruppe das Problem selbst lösen kann oder ob weitere Beteiligte Diskussionen ein. Unmittelbares Ziel des Workshops ist es, Schwierigkeiten und Probleme so aufzuarbeiten, dass Möglichkeiten zur Steigerung der Arbeitseffizienz und damit der persönlichen Zufriedenheit für alle Teilnehmer direkt sichtbar werden.
Für die Umsetzung im Arbeitsalltag werden konkrete Schritte vereinbart. Die Umsetzung wird dabei von Mitgliedern der Gruppe begleitet und kontrolliert. Im Vorfeld des Workshops findet eine ausführliche Vorbesprechung über die Situation und die individuellen Wünsche des Teams statt. Auf diese Weise können Inhalte und Methoden optimal angepasst werden.

Die Schulung hat zum Ziel, bestehende oder neu formierte Teams zu harmonieren und deren Wirken im Arbeitsprozess zu optimieren. Eine Gruppe, die dieses Seminar durchführen möchte, muss zwei wesentliche Voraussetzungen erfüllen: Alle müssen den Wunsch nach Verbesserung der Arbeitssituation teilen und bereit zur Offenheit füreinander und für neue Erfahrungen sein. Jeder Teilnehmer muss bereit sein, in Teilen die eigene Position zu überdenken und zu verändern. Kernpunkt des Seminars ist die Analyse sowohl von erfolgreicher Zusammenarbeit als auch von Problemfeldern. Für beide Situationen werden Lösungsmöglichkeiten erarbeitet, die es erlauben, optimale Teamarbeit zu übertragen und Probleme zu lösen. Die Teilnehmer werden dabei für eine höhere Selbst- und Mitverantwortung sensibilisiert.

Die neu gewonnenen Erfahrungen werden auf die Situation am Arbeitsplatz übertragen und Handlungsprinzipien für den Alltag entwickelt. Auch bei diesem Seminar ist eine Arbeitssitzung, in der überprüft wird, ob die geplanten Veränderungen auch langfristig umgesetzt wurden, integraler Bestandteil.

Themenschwerpunkte der Schulung: Das Seminar ist aktionsorientiert und setzt Übungen aus der Erlebnispädagogik ein. Diese erlebnispädagogische Aufbereitung von Sachinhalten trägt dazu bei, dass Hemmungen abgebaut, gegenseitiges Vertrauen geschaffen, Vorbehalte vermindert, ein Wir-Gefühl aufgebaut, die Kommunikation verbessert, die Kooperation gesteigert und Reibungsverluste vermieden werden.

Die Übungen finden unter freiem Himmel statt und sind unabhängig von Alter und Fitness gut zu bewältigen: keine Mutproben, sondern Aktionen auf hohem Sicherheitsniveau, geleitet von erfahrenen Outdoor-Trainern. Im Vorfeld des Workshops führen wir eine ausführliche Fragebogenaktion durch, um Ziele, Erwartungen und Wünsche der Teilnehmer zu ermitteln.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Einsatzzweck: Teamentwicklung für Organisationen: Erlebnispädagogische Programme für Schulklassen und Jugendgruppen zur Förderung sozialen Lernens Psychotherapie (Umgang mit Ängsten, Steigerung des Selbstbewusstseins) Tourismus (Einzelpersonen suchen Kick und Herausforderung) Hochseilgärten werden in der Regel mit Niedrigseilgärten kombiniert, die als Problemlöseaufgaben für Gruppen konzipiert sind. Gemeinschaftliche Problemlösungsaufgaben führen zu einer Anregung der Kommunikation, weswegen Training in Seilgärten oft auch von Unternehmen als Maßnahme zur Gruppenbildung.
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Gesine Neuhausen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen