Paartraining

Hohenbrunner Akademie GmbH
In Ottobrunn

1.590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
+49 (... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Ottobrunn
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Zielführende Kommunikation. -Konfl iktlösung. -Durchbrechen von Teufelskreisen. -Rollenverhalten. -Raum für Liebe und Sexualität im Alltag. -emeinsame Visionen.
Gerichtet an: offen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ottobrunn
Jägerweg 10, 85521, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Dr. Ulrich Fischer
Dr. Ulrich Fischer
Trainer

BLOCK Refresher, Teameffizienz, Führungstraining, Coaching

Marlene Bierer-Fischer
Marlene Bierer-Fischer
Trainerin

Paartraining, Coaching

Themenkreis

Erneuerbare Energie in der Paarbeziehung identifizieren Unterschiedlichkeit als Bereicherung erfahren

Erneute Begegnung und gemeinsames Wachsen Wachsen der gegenseitigen Wertschätzung

Wir alle versuchen, Arbeitsalltag, Familie und Beziehung irgendwie zu meistern. Was wir dabei von unserem Partner erhoffen, hat seine Ursachen meist in Sehnsüchten aus früheren Zeiten. Zugleich tauchen immer wieder alte, unerkannte Ängste und Verletzungen in der Beziehung als Konfliktherd auf. Erfolgreiche Paare trauen sich, gemeinsam genau hinzusehen. Sie verlassen die Gefahrenzone unerfüllter Wunschvorstellungen und begegnen sich zuversichtlich und offen in der Realität.

Im Mittelpunkt des Trainings stehen lösungsorientierte Handlungswege, die unmittelbar ausprobiert und angewendet werden.

Welche Wünsche und Hoffnungen haben die Partner? Wie viel Nähe, wie viel Distanz braucht der Einzelne?

Zu den weiteren, thematischen Schwerpunkten gehören unter anderem:

  • Zielführende Kommunikation

  • Konfliktlösung

  • Durchbrechen von Teufelskreisen

  • Rollenverhalten

  • Raum für Liebe und Sexualität im Alltag

  • gemeinsame Visionen

Das Training beruht auf Methoden der systemischen Paar- und Familientherapie.

Es bietet einen geschützten Raum voller Respekt und Wertschätzung. Meditative und körperliche Übungen ergänzen die Arbeit an den Paarbeziehungen.